BusinessPartner PBS

Takkt: Georg Gayer legt Amt nieder

  • 04.02.2009
  • Handel
  • Jörg Müllers

Georg Gayer, der Vorstandsvorsitzende der Takkt AG, hat sein Amt als Vorsitzender und Mitglied des Vorstands mit Wirkung zum 31. Mai 2009 niedergelegt.

Dieser Schritt, den der Anfang 2008 verlängerte Arbeitsvertrag nach Angaben des Unternehmens als reguläre Option vorsieht, beruhe ausschließlich auf persönlichen Gründen. Gayer bleibe für Takkt weiter als Berater tätig. Über seine Nachfolge wird der Aufsichtsrat des Stuttgarter Versandhändlers für Büro-, Betriebs- und Lagerausstattung (u.a. Kaiser + Kraft, Topdeq) auf seiner nächsten regulären Sitzung am 20. März 2009 entscheiden. Georg Gayer ist seit dem Börsengang im Jahr 1999 Vorstandsvorsitzender von Takkt und hat in den vergangenen 30 Jahren die Entwicklung des Unternehmens zu einem der international führenden B2B-Versandhändler maßgeblich gestaltet.

Kontakt: www.takkt.de

Verwandte Themen
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter