BusinessPartner PBS
Christophe Chambre
Christophe Chambre

Christophe Chambre wird COO: Neupositionierung in der Lyreco-Spitze

Lyreco gibt eine Neubesetzung im Management bekannt: Christophe Chambre soll vom Februar an die Position des COO besetzen.

Dort wird er direkt an den CEO, an Hervé Milcent, berichten, der seit Januar 2015 in dieser Position tätig ist. Chambre arbeitet seit mehr als 20 Jahren bei Lyreco. Seit mehr als drei Jahren ist er European Managing Director, zuvor war er für vier Jahre Chef von Lyreco Frankreich. In der Position des COO soll er Lyreco’s Dienstleistungsversprechen organisieren und vorantreiben sowie die internationale Vertriebsstrategie beschleunigen, heißt es in der Mitteilung des Unternehmens. Chambre werde die neue Position vom Februar 2016 an übernehmen.

Die Position des COO war lange Zeit bei Lyreco nicht mehr besetzt: Unter dem Vorgänger von Hervé Milcent, unter Steve Law hatte Samuel Avanel diese Position bis September 2014 inne.

Kontakt: www.lyreco.com 

Verwandte Themen
Ausschnitt aus dem jüngsten Newsletter von Staples: Aktenvernichtersortiment im Fokus
Staples dreht erneut an der Preisspirale weiter
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter