BusinessPartner PBS

Duo-Gruppe auf der „Way to School“

  • 05.02.2010
  • Handel
  • Werner Stark

Die Händlerkooperation präsentiert auf der Ausstellungsfläche „Way to School“ der Spielwarenmesse den Schmidt-Spiele-Klassiker „Mensch ärgere Dich nicht“ in modifizierter Form als „Händler ärgere Dich nicht“.

Die Duo-Zentrale lädt dabei dazu ein, sich ein kostenloses „Händler ärgere Dich nicht“-Spiel in Halle 9 am Duo-Messestand abzuholen - und bei dieser Gelegenheit „Way to School“ mit wichtigen Trends und Neuheiten der PBS-Branche zu besichtigen. „Im dritten Jahr begleiten dort 41 Schul- und PBS-Hersteller auf 1.400 Quadratmetern den Fachhandel, um zusätzliche Deckungsbeiträge zu sichern“, so Duo-Geschäftsführer Thorsten Paedelt.

Die Duo-Zentrale hat aber auch sonst keinen Grund sich zu ärgern, da die Umsätze im vergangenen Geschäftsjahr um beachtliche 11,6 Prozent auf 162 Millionen Euro zentralregulierten Verkaufsumsatz gesteigert werden konnten. Dieser Erfolg wird an die Mitglieder in Form eines erweiterten Partnerschaftsbonus weitergeben. Somit können die Duo-Händler ab 2010 einen Bonus von 2,25 Prozent erreichen.

Kontakt: www.duo-shop.de

Verwandte Themen
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Reger Andrang: über 70 Teilnehmer informierten sich beim Bensegger-Business-Breakfast über das Thema "Gesundheit im Büro"
Bensegger informiert über „Gesundheit im Büro“ weiter
Bei einer Veranstaltung in den Räumlichkeiten der ekom21 in Gießen informierten sich am 28. November rund 50 Entscheider von Schulämtern und Schulabteilungen aus 24 hessischen Kreisen. (c.) Rednet
Rednet stattet hessische Schulen bis 2021 aus weiter