BusinessPartner PBS
Produkte aus dem erweiterten Mercateo-Sortiment
Produkte aus dem erweiterten Mercateo-Sortiment

Mercateo baut Industriesortiment aus

Der B2B-Marktplatz Mercateo erweitert weiter systematisch sein Sortiment, jüngster Zugang bei den Lieferanten ist ein Spezialist mit 7000 Artikeln für den Bereich Industriebedarf.

Mit der Anbindung der Erwin Halder KG erweitert Mercateo sein Angebot im Segment Industriebedarf um Präzisionsartikel, zum Portfolio des Maschinenparks gehören unter anderem Maschinen-, Vorrichtungs- und Bedienteile sowie Spann- und Maschinenelemente. Mehr als 7000 Industrieteile und Werkzeuge des Maschinenparks stehen ab sofort auf dem B2B-Marktplatz zur Verfügung. In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage nach Industrieteilen und Werkzeugen bei Mercateo stark gestiegen. Mit einer Umsatzsteigerung von zehn Prozent gehört der Industriebedarf zu den im vergangenen Jahr am stärksten gewachsenen Produktkategorien, teilte Mercateo mit. Um dem eigenen Anspruch gerecht zu werden, vor allem beim Randbedarf, aber auch beim spezialisierten Fachbedarf über ein sehr breites Sortiment zu verfügen, hat Mercateo das Angebot in dieser Produktkategorie kontinuierlich erweitert. Inzwischen sind mehr als 2,6 Millionen Artikel von rund 1500 Herstellern, angefangen von Schmiermittel, Farben und Werkzeugen jeglicher Art über Halbzeuge und Relais bis hin zu Antriebstechnik und Maschinen, über den B2B-Markplatz bestellbar.

Kontakt: www.mercateo.de 

Verwandte Themen
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter