BusinessPartner PBS

Staples verliert im Heimatmarkt

  • 05.03.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Der weltweit größte Büroartikelhändler konnte den Umsatz im vierten Quartal um ein Prozent auf 5,32 Milliarden Dollar steigern.

Dabei gingen die Einnahmen im Heimatmarkt Nordamerika um vier Prozent zurück, während aus dem internationalen Geschäft ein Wachstum von 13 Prozent realisiert werden konnte. Der Gewinn lag im vierten Quartal mit 333,2 Millionen Dollar knapp unter dem Vorjahreswert von 336,5 Millionen Dollar. Für das laufende neue Gesamtjahr rechnet Staples insgesamt mit einem eher schwachen konjunkturellen Umfeld. Für 2008 werden ein mittleres einstelliges Umsatzwachstum sowie ein hohes einstelliges Gewinnwachstum in Aussicht gestellt.

Kontakt: www.staples.com

Verwandte Themen
Die Mitglieder der BPGI haben auf ihrer Jahreshauptversammlung in Berlin einen neuen Vorstand bestimmt.
Neuwahlen bei der BPGI weiter
Die Geschäftsführer der operativen Unternehmen der Compass Gruppe trafen sich auch in diesem Jahr wieder zur Unternehmertagung auf Mallorca.
Compass Gruppe tagte auf Mallorca weiter
Perfekte Location für die Töns-Hausmesse: das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserlautern
Töns profitiert von „Kompetenz im Doppelpack“ weiter
Der persönliche Kontakt zählt: Saueracker veranstaltet am 23. November ein VIP-Event.
Saueracker veranstaltet VIP-Event weiter
Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm
Bechtle profitiert von E-Commerce-Wachstum weiter
Tolle Stimmung: Volle Hütte bei den "German-Chair-Hockey-Masters" in Bremen (c) Miklas Wrieden
BKE Fislage meldet „volle Hütte bei German-Chair-Hockey-Masters“ weiter