BusinessPartner PBS

CE dementiert Gespräche mit Staples

  • 06.02.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Das Headquarter von Corporate Express in den Niederlanden hat zuvor in der Presse gemeldete Gespräche mit dem amerikanischen Global dementiert.

Wie die niederländische Zeitung "De Telegraaf" Ende der vergangenen Woche berichtete, würden sich die Gespräche noch in einem frühen Stadium befinden. Corporate Express befände sich derzeit unter Druck durch Hedgefonds, die eine Verkauf des Unternehmens fordern, so die Meldung. Bereits im September des vergangenen Jahres hatten holländische Zeitungen über Gespräche zwischen CE und Staples berichtet und so für einige Spekulationen gesorgt.

Kontakt: www.corporateexpress.com, www.staples.com

Verwandte Themen
Gabriele Lubasch erweitert duo-Geschäftsführung weiter
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network
winwin Office Network beteiligt sich an FCS Financial & Consulting Services weiter
Platinum Equity übernimmt das Australien/Neuseeland-Geschäft von Staples.
Staples trennt sich von Australien-Geschäft weiter
Brüggershemke und Reinkemeier Website: Fullservice aus einer Hand
Sanierung von Brüggershemke + Reinkemeier auf gutem Weg weiter