BusinessPartner PBS

Bechtle gewinnt erneut Dataport-Ausschreibung

  • 06.08.2013
  • Handel
  • Michael Smith

Nach 2009 hat der IT-Dienstleister Bechtle zum zweiten Mal den Zuschlag für einen Rahmenvertrag über Hardware und Managed Services sowie Managed Print Solutions von Dataport erhalten.

„Der Auftrag ist ein weiterer Baustein auf unserem Wachstumsweg und bestätigt das Vertrauen in unsere Leistungsstärke", sagt Elmar König, Bereichsvorstand Region Nordost bei Bechtle.
„Der Auftrag ist ein weiterer Baustein auf unserem Wachstumsweg und bestätigt das Vertrauen in unsere Leistungsstärke", sagt Elmar König, Bereichsvorstand Region Nordost bei Bechtle.

Das Auftragsvolumen liegt im zweistelligen Millionenbereich. Ab dem 1. Januar 2014 können bestellberechtigte Behörden PCs, Notebooks, Monitore und für die bestehende Druckerlandschaft ein Printer Asset Management über den E-Shop von Dataport beziehen. Der Vertrag regelt damit die Ausstattung von knapp 60 000 IT-Arbeitsplätzen und organisiert für rund 30 000 IT-Arbeitsplätze auch die damit verbundenen Dienstleistungen im Bereich Warenkorbmanagement.

Darüber hinaus sind Services über den gesamten Lifecycle – Install, Move, Add, Change, Remove, Dispose (IMAC/R/D) – inklusive Rollouts, Incident-Management und Wartung der Systeme Bestandteile des Vertrags. Als Innovationspartner von Dataport zählt auch die konzeptionelle Beratung rund um die technologisch aktuelle Systemarchitektur mit ihrem kontinuierlich wachsenden Leistungsvolumen zu den Aufgaben von Bechtle.

Die nächste Innovationsphase gestalten

„Wir freuen uns, die erfolgreiche Partnerschaft mit Dataport fortsetzen zu können, um gemeinsam die nächste Innovationsphase zu gestalten. Der Auftrag ist ein weiterer Baustein auf unserem Wachstumsweg und bestätigt das Vertrauen in unsere Leistungsstärke in den vergangenen vier Jahren", sagt Elmar König, Bereichsvorstand Region Nordost bei der Bechtle Systemhaus Holding.

Dataport ist ein Full-Service-Provider für Informationstechnik der Verwaltung. Träger sind die Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein sowie der kommunale IT-Verbund Schleswig-Holstein. Dataport ist der einzige IT-Dienstleister der deutschen Verwaltung, der von Bundesländern und Kommunen gemeinsam getragen wird.

Bechtle ist bereits seit 2009 IT-Partner von Dataport und erbringt seitdem den größten Teil der ausgeschriebenen Leistungen. Als Hauptauftragnehmer realisiert der IT-Dienstleister den Vertrag gemeinsam mit den langjährigen Herstellerpartnern Acer, Fujitsu, HP und Lexmark. Die gesamte Steuerung und Leistungserbringung erfolgt über das Service- und Logistik-Center des Bechtle IT-Systemhauses in Hamburg sowie über zentrale Ressourcen der Bechtle AG.

Kontakt: www.bechtle.com, www.dataport.de

Verwandte Themen
Startseite von www.schaefer-shop.at: Zum Angebot zählen Produkte fürs Büro, für Lager und Betrieb. (Monitorbild: Thinkstockphotos 166011575)
Schäfer Shop als „Bester Online Shop“ ausgezeichnet weiter
Gemeinsamer Auftritt: PapierFischer führt der Onlineshop von Schacht & Westerich weiter
PapierFischer übernimmt Onlineshop von Schacht & Westerich weiter
Spendenübergabe an den Tierschutzverein Freising: (v.l.) Michi Kasper von Kasper Communications, Manuel Thalhofer von Werbetechnik Thalhofer, der Künstler Michael Graf mit Hund Lucy, Martin Steyer von printvision, Joseph Popp und Rosemarie Stein vom Tiers
printvision investiert in Charity-Projekte weiter
Ausschnitt aus dem Flyer „Büro spezial“ von Segmüller
Aktion „Büro Spezial“ bei Segmüller weiter
Die Mitglieder der BPGI haben auf ihrer Jahreshauptversammlung in Berlin einen neuen Vorstand bestimmt.
Neuwahlen bei der BPGI weiter
Die Geschäftsführer der operativen Unternehmen der Compass Gruppe trafen sich auch in diesem Jahr wieder zur Unternehmertagung auf Mallorca.
Compass Gruppe tagte auf Mallorca weiter