BusinessPartner PBS

Soennecken thematisiert Büroausstattung

  • 06.09.2012
  • Handel
  • Michael Smith

Im Zuge der neuen Kontaktstrategie stellt die Fachhandelskooperation Soennecken ihren Mitgliedern mit dem Themenflyer „Büro- und Betriebsausstattung“ den nunmehr fünften Themenflyer in diesem Jahr zur Verfügung.

Der Soennecken mit Themenflyer „Büro- und Betriebsausstattung“ unterstützt die Mitglieder bei der gezielten Kundenansprache.
Der Soennecken mit Themenflyer „Büro- und Betriebsausstattung“ unterstützt die Mitglieder bei der gezielten Kundenansprache.

Über die Kundenansprache mit den Basiswerbemitteln hinaus ermöglicht die Overather Kooperation ihren Händlern eine gezielte Ansprache der Bestandskunden zum Thema „Büro- und Betriebsausstattung“. Der Flyer ist von September bis Ende Dezember gültig. Im Fokus des zwölfseitigen Flyers stehen die Themen Möbel, Empfangsbereich und Büroausstattung. Tipps und Ratgeber rund um Ergonomie am Arbeitsplatz und Energieeffizienzklassen sollen Unterstützung bei der Produktauswahl geben. Darüber hinaus stehen die Soennecken-Mitglieder den Endkunden unter anderem bei der Planung von Raumkonzepten zur Seite und zeigen individuelle Lösungen auf.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter