BusinessPartner PBS

Produktmanagement PBS bei Soldan neu besetzt

  • 06.11.2012
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Mit Wirkung vom 1. Oktober hat Gordon Droese die Leitung Produktmanagement PBS beim Händler Soldan übernommen.

Gordon Droese, neuer Leiter Produktmanagement PBS bei Hans Soldan
Gordon Droese, neuer Leiter Produktmanagement PBS bei Hans Soldan

Zu den Aufgaben des Diplom-Kaufmanns gehört die Planung, Entwicklung und Vermarktung von Produkten und Sortimenten im Warenbereich PBS sowie Büroeinrichtung und -technik. Droese verfügt über fundierte Erfahrungen in den Bereichen strategischer und operativer Einkauf in der PBS-Branche, teilte das Unternehmen mit. Zuletzt war er als Bereichsleiter Zentraleinkauf bei der Markant Deutschland GmbH, einem der führenden europäischen Handelskooperationen im Warenbereich PBS, tätig.

Soldan ist Spezialanbieter für Bürobedarf, Fachliteratur und Datenbanken in der Zielgruppe Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Außerdem werden Dienstleistungen wie Telefon-, Sekretariats- und Übersetzungsservice sowie Seminare und Weiterbildung für Kanzleimitarbeiter angeboten.

Kontakt: www.soldan.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter