BusinessPartner PBS

Canon übernimmt Fachhändler Goeke

  • 07.01.2010
  • Handel
  • Werner Stark

Vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt wird aus der Goeke GmbH ein neues Canon Business Center. Mit dieser Akquisition soll die Strategie der Übernahme von Fachhändlern abgeschlossen sein.

Goeke mit Hauptsitz in Dortmund, Niederlassungen in Düsseldorf und Hamburg, ist regionaler Marktführer im Bereich Kopier-, Druck- und Faxtechnologie und zählt damit bundesweit bei einem Umsatz von zuletzt 41 Millionen Euro, 155 Mitarbeitern und rund 7000 Kunden zu den führenden Fachhandelsunternehmen in diesem Segment. „Canon gewinnt mit der Übernahme von Goeke einen der größten Fachhandelspartner hinzu und stärkt seine Präsenz in Nordrhein-Westfalen, dem größten Wirtschaftsstandort Deutschlands. Das Systemhaus verfügt über ein breites Know-how und eine große Fachkompetenz, insbesondere im Lösungs- und Großkundengeschäft“, so Jeppe Frandsen, Geschäftsführer der Canon Deutschland GmbH.

Mit dieser Akquisition will Canon die im Jahr 2006 angekündigte Strategie in Bezug auf 100-Prozent-Beteiligungen an Fachhändlern abschließen. Frandsen kündigt an: „Für das Jahr 2010 haben wir uns neue Ziele gesetzt. Wir wollen uns nun auf CBC-Partner konzentrieren und fünf bis zehn unabhängige CBC gründen.“ Unter einem CBC-Partner versteht das Unternehmen Fachhändler, an denen sich Canon nicht beteiligt. Im Bereich IT-Solutions bleibt der CBC-Partner unabhängig, im Outputmanagement vertreibt der CBC-Partner nur noch Canon Systeme. Ein Beispiel für ein unabhängiges Canon Business Center ist EWS in Mannheim.

Kontakt: www.canon.de, www.goeke.de

Verwandte Themen
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Am Rande des „Kamingesprächs“ im Apollo Theater Siegen (von links): Sebastian Leipold (Hees Geschäftsführer), Walter Mennekes (Vizepräsident FC Bayern München), Uli Hoeneß (Präsident FC Bayer München) sowie Florian Leipold (Hees Geschäftsführer)
Uli Hoeneß bei Hees Bürowelt weiter