BusinessPartner PBS

FKS wächst weiter erfolgreich

  • 07.05.2010
  • Handel
  • Michael Smith

Das hanseatische IT-Dienstleistungsunternehmen Friedrich Karl Schroeder (FKS) bleibt weiter auf Erfolgskurs. Das Fachhandelsunternehmen hat 2009 mit einem Plus von 26 Prozent abgeschlossen.

Nachdem dem inhabergeführten Traditionshaus Ende Januar der Preis als TOP 25 Hamburgs bester Arbeitgeber aus den Händen von Wirtschaftsenator Axel Gedaschko verliehen wurde, bleibt die Firma auch wirtschaftlich erfolgreich. Schon das Krisenjahr 2009 wurde mit über 26 Millionen Euro und einem Umsatzplus von 26 Prozent abgeschlossen, nun ist ein weiteres Wachstum in den ersten vier Monaten 2010 in Höhe von 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen.

„Ganz sicher hat unsere Neuausrichtung in vier Kompetenzfelder (Virtualisierung und Storage, Managed Services, Infrastruktur und Papierausgabe-Technologie) zu Beginn des Jahres dazu beigetragen, dass wir uns so hervorragend entwickeln“, berichtet Christian Schroeder, geschäftsführender Gesellschafter. So wird FKS auch zukünftig solide bei einer Eigenkapitalausstattung von über 65 Prozent weiter wachsen.

Neu für FKS ist der Schritt in die Grundlagenforschung. Gemeinsam mit der Uni Hamburg entwickelt FKS eine DIN-Spezifikation für mittelständisches Outsourcing. Unter der Führung von Professor Nüttgens von der Universität Hamburg entwickeln Praxispartner eine marktorientierte Spezifikation, die kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) ein mögliches Standardvorgehen beim Outsourcing von IT- und wissensintensiven Geschäftsprozessen aufzeigen soll. Die Spezifikation steht ab sofort kostenfrei zum Download zur Verfügung.

„Wir sind stolz, bei so einem wichtigen Standardisierungsprozess schon im Frühstadium die FKS Expertise einbringen zu können”, so Jan Bräuer, Prokurist bei FKS und zuständig für IT-Strategie und Vision. „Gerade unsere langjährigen Erfahrungen in mittelständischen Unternehmen waren gefragt, als es darum ging, eine Standardisierung des Vorgehens für das Outsourcing technologieintensiver Dienstleistungen zu definieren."

Kontakt: www.fks.de

Verwandte Themen
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Am Rande des „Kamingesprächs“ im Apollo Theater Siegen (von links): Sebastian Leipold (Hees Geschäftsführer), Walter Mennekes (Vizepräsident FC Bayern München), Uli Hoeneß (Präsident FC Bayer München) sowie Florian Leipold (Hees Geschäftsführer)
Uli Hoeneß bei Hees Bürowelt weiter