BusinessPartner PBS

Memo baut Präsenz im Biofachhandel aus

  • 07.06.2011
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Im größten Bio-Supermarkt Baden-Württembergs hat sich Memo mit 250 Artikeln eine starke Präsenz in der Filiale gesichert.

Das Produktsortiment des Händlers umfasst Schulbedarf und Schreibwaren aber auch Naturtextilien und Hygieneprodukte der Marke „Memo“. Im „Bio-Mammut“-Markt werden drei Regalmeter für Schulbedarf und Schreibwaren belegt, bislang ist Memo mit einzelnen Produkten in verschiedenen Bio-Märkten Deutschlands vertreten. Das Sortiment der Regale soll in Zusammenarbeit mit „Bio-Mammut“ sukzessive getestet und abgestimmt werden, sagte Michael Becker, Vertriebsleiter für den Bereich Wiederverkauf bei Memo. In Heilbronn, im Kätchenhof, hatte „Bio-Mammut“ Ende Mai seine zweite Filiale in Deutschland eröffnet. Der Markt ist mit 1000 Quadratmetern zwar nicht der größte nach Fläche, aber in der Breite seines Sortiments führend in Deutschland.

Kontakt: www.memo.de; www.biomamut.de

Verwandte Themen
Udo Böttcher
Böttcher AG im rasanten Vorwärtsgang weiter
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter