BusinessPartner PBS

Kaiser + Kraft forciert Internet-Verkauf

  • 07.08.2009
  • Handel
  • Werner Stark

Der zur Stuttgarter Takkt-Gruppe gehörende Versandhändler für Büro- und Betriebseinrichtungen Kaiser + Kraft Europa verstärkt seine Aktivitäten im Internethandel.

Im Rahmen des so genannten "Growth"-Programms sollen künftig zusätzlich unter dem Namen "certeo" Produkte aus den Bereichen Büro- und Geschäftsausstattung ausschließlich über das Internet an Geschäftskunden vermarktet werden. Der Start in Deutschland ist noch für Oktober 2009 vorgesehen.

Das Takkt-Management hat dabei als Reaktion auf die Nachfragekrise (vgl. News 6. August) zwei Maßnahmenprogramme gestartet: "Focus" zur Überprüfung der Konzernaktivitäten auf Wertschöpfungsbeiträge und -potenziale und "Growth" zur Zusammenfassung und Priorisierung der Wachstumsinitiativen. An weiteren Initiativen innerhalb der Programme werde laut Vorstandsinfo derzeit intensiv gearbeitet.

Kontakt: www.takkt.de

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter