BusinessPartner PBS

Kaut-Bullinger in Passau gestartet

  • 07.09.2009
  • Handel
  • Werner Stark

Kabuco setzt auch mit der Einzelhandelssparte weiter auf Expansion: Am vergangenen Donnerstag wurde in Passau die inzwischen elfte Filiale eröffnet.

Bei der Eröffnung des neuen Ladengeschäftes im Dittlmann-Haus in 1a-Lage in der Passauer Innenstadt zählten unter anderen Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Bundestagsabgeordnete Jella Techner zu den Gratulanten, die sich über ein neues Fachgeschäft in exponierter Lage freuten. Auch die Passauer Bürger nutzten zahlreich die neuen Einkaufsmöglichkeiten. Am neuen Standort stehen Filialleiterin Gabi Schmid fünf Mitarbeiter und zwei Auszubildende für die kompetente Kundenberatung zur Verfügung. Neben dem Hauptsitz in der Münchner Rosenstraße ist Kaut-Bullinger mit Ladengeschäften unter anderen in Augsburg, Nürnberg und jetzt auch Passau prominent vertreten.

Kontakt: www.kabuco.de

Verwandte Themen
Vorreiterroller bei der digitalen Transformation übernehmen: Streit-Geschäftsführer Rudolf Bischler auf der Kick Off-Veranstaltung
Bürodienstleister Streit mit Rekordumsatz weiter
Logistik als Rückgrat des Erfolgs: Die Böttcher AG hat 2017 ein weiteres Lager in Betrieb genommen.
Böttcher AG wächst um 35 Prozent weiter
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter