BusinessPartner PBS
Roy Schulz-Hausmesse
Roy Schulz-Hausmesse in Berlin

„Office B-B 2015“: Roy Schulz vermittelt mit Bürofachmesse Impulse

Das Berliner Fachhandelsunternehmen Roy Schulz hat mit neuen Themen und Inhalten auf der am vergangenen Freitag veranstalteten Bürofachmesse „Office B-B“ erneut Akzente gesetzt.

Im Fokus der diesjährigen Veranstaltung, die bereits zum vierten Mal in der besonderen Location „Classic Remise“ in Berlin stattfand, standen spezielle Kundendienstleistungen wie individuelle Werbemittel, Drucksachen, Sonderanfertigungen, Betriebsmittelmanagement sowie allgemeiner Bürobedarf und kundenindividuelle Dienstleistungen. Erstmalig wurde der neue 56-seitige Katalog mit dem Sortimentsfeld „Getränke, Konferenzbedarf und Hygieneartikel“ vorgestellt und das Programm auf einem 40 Quadratmeter großen hauseigenen Messestand präsentiert. Durch die Integration in das Webshop-System wird eine einfache Bestellung ermöglicht. „Der Getränke und Küchenbedarf wird zudem bei Bedarf direkt in die Teeküchen geliefert und der Kunde kann damit seine Prozesse zu einer Lieferung, Warenannahme und Rechnung bis hin zur Pfanddokumentation bündeln“, wie die Geschäftsführer Roy Schulz und Heiko Dalmer bestätigten.

Mit 46 Ausstellern auf insgesamt 56 Ständen waren auf der diesjährige „Office B-B“ bei mehr als 500 Besuchern wichtiger Endkunden die Kapazitätsgrenzen der Location erreicht. Neben der Fachmesse sorgten insbesondere das begleitende Vortragsprogramm zu branchenspezifischen Themen für besonderes Interesse. Im Mittelpunkt stand zudem die Überreichung der „ECO-Awards“: Roy Schulz zeichnet damit besonders umweltfreundlich und ökologisch handelnde Kunden mit dem Award „ECO Kunde“ aus. Der Preis ging in diesem Jahr an den Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband – Gesamtverband e.V. sowie an die WBS Training AG.

Kontakt: www.royschulz.de, www.office-bb.de

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter