BusinessPartner PBS
Soennecken veranstaltet „Musterevent“ im März
Soennecken veranstaltet „Musterevent“ im März

Vertriebsunterstützung: Soennecken lädt Mitglieder zu „Musterevent“

Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr lädt die Händlerkooperation Soennecken ihre Mitglieder am 21. und 22. März in die Overather Zentrale ein, um sich gezielt über Neuheiten, Produktvorteile und Verkaufschancen zu informieren.

Zielsetzung der letzten wie auch der kommenden Veranstaltung ist es, die Vertriebsteams der Mitglieder über neue und teilweise erklärungsbedürftige Sortimente zu informieren. „Wir möchten in den Gesprächen unserer Händler mit den Lieferanten vor Ort sowie in Themen- und Vertriebsworkshops konkrete Ansatzpunkte zur Platzierung neuer Sortimente beim Kunden liefern“, so Kai Holtkamp, Bereichsleiter Strecken- und Systemhandel bei Soennecken, zum diesjährigen „Musterevent“, das unter dem Motto „Mehr Produkte. Mehr Workshops. Mehr Interaktion.“ steht. Zielgruppe sind daher die Außen- und Innendienstmitarbeiter der Mitglieder sowie Vertriebsleitungen und Geschäftsführer.

Interessierte Mitglieder haben die Möglichkeit, sich für die jeweilige Tagesveranstaltung (von 9.00 bis 16.30 Uhr) am 21. oder 22. März anzumelden. Am 21. März findet zudem eine gemeinsame Abendveranstaltung zum Networken und zum Meinungsaustausch statt. „Unser Sortiment wird auch in Zukunft weiter wachsen. Dabei sehen wir es bei Soennecken als unsere Aufgabe, die Vertriebsmitarbeiter unserer Händler bestmöglich zu informieren und mit dem erforderlichen Wissen zu versorgen. Wenn der Vertrieb bestens vorbereitet ist, dann werden aus Chancen auch Umsätze“, betont Kai Holtkamp.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter