BusinessPartner PBS

Duo-Gruppe und Vedes bekräftigen Kooperation

  • 08.02.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Die Anfang des Jahres gestartete Zusammenarbeit der beiden Fachhandelsorganisationen soll weiter intensiviert werden, wie die Führungsgremien auf der gestrigen Pressekonferenz in Nürnberg bestätigten.

Zur Stärkung und Positionierung des Fachhandels haben die Führungsgremien von Vedes und Duo Schreib & Spiel den engen Schulterschluss gesucht: Seit 1. Januar kooperieren die beiden Servicezentralen in Nürnberg und Berlin, um den mehr als 1500 angeschlossenen Mitgliedsbetrieben beider Kooperationen ein erweitertes Dienstleistungsportfolio anbieten zu können.

Um neue Endkunden anzusprechen, müsse das Produktangebot der Spielwarenhändler gezielt erweitert werden, sagte Vedes-Vorstandschef Thomas Märtz zur Intention der Zusammenarbeit. Erst im Dezember hatten Vedes und der Hildesheimer Marketing- und Einkaufsverband Idee+Spiel die Beendigung der vor eineinhalb Jahren gegründete Toy Alliance "wegen unterschiedlicher Auffassungen über die weitere Zusammenarbeit" bekannt gegeben. In der neuen, langfristig angelegten Kooperation mit Vedes sieht Duo-Geschäftsführer Hans-Jörg Iden die Vorteile "in den beiden sich ergänzenden Kernkompetenzen sowie dem Willen, etwas nach vorne zu bewegen". Erste Ergebnisse der Kooperation wurden den Mitgliedern beider Verbundgruppen bereits auf der Nürnberger Spielwarenmesse unter anderem auf der Sonderfläche "Way to School" beispielsweise mit dem dem neuen Iden-System-Konzept PBS gezeigt.

Kontakt: www.duo-shop.de, www.vedes.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter