BusinessPartner PBS

CE kommuniziert positive Zahlen

  • 08.04.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Der Büroartikel-Global, der seit dem Übernahmeangebot vom 19. Februar verstärkt vom Wettbewerber Staples umworben wird, meldet für das erste Quartal gute Zuwächse.

Demnach konnte Corporate Express in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres im schwierigen Nordamerika-Geschäft um zwei sowie in Europa um drei Prozent zulegen. CEO Peter Ventress zeigt sich nach den Ergebnissen in einer heutigen Mitteilung zuversichtlich, mit dem im vergangenen Jahr eingeleiteten Restrukturierungskurs "auf dem richtigen Weg zu sein".

Staples hatte Anfang der vergangenen Woche den Finanzierungsrahmen für die Übernahme-Offerte mitgeteilt. Demnach stehen nach Finanzierungsabsprachen mit den Banken Lehman Brothers, Bank of America und HSBC Bank (alle USA) drei Milliarden Dollar sowie weitere Barreserven und bestehende Kreditrahmen zur Verfügung. Staples hatte am 19. Februar ein Übernahmeangebot über 2,5 Milliarden Dollar abgegeben.

Kontakt: www.corporateexpress.com, www.staples.com

Verwandte Themen
Robin Morgenstern, Vorstand der Morgenstern AG
„Exponentielles Wachstum bei der Digitalisierung“ weiter
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)
memo mit Bandenwerbung beim SC Freiburg weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Viking-Homepage: Office Depot optimiert seine Online-Shops. (Monitor: Thinkstockphotos 451248909)
Office Depot aktiviert seine „Schläfer-Kunden“ weiter
Kaiser + Kraft ist jetzt nach ISO 50001 zertifiziert.
Kaiser + Kraft jetzt auch ISO 50001 zertifiziert weiter
Mit mehr als 1300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 700 Millionen Euro gehört Printus zu den bedeutendsten Arbeitgebern der Region Offenburg.
Printus feiert 40-jähriges Jubiläum weiter