BusinessPartner PBS

CE kommuniziert positive Zahlen

  • 08.04.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Der Büroartikel-Global, der seit dem Übernahmeangebot vom 19. Februar verstärkt vom Wettbewerber Staples umworben wird, meldet für das erste Quartal gute Zuwächse.

Demnach konnte Corporate Express in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres im schwierigen Nordamerika-Geschäft um zwei sowie in Europa um drei Prozent zulegen. CEO Peter Ventress zeigt sich nach den Ergebnissen in einer heutigen Mitteilung zuversichtlich, mit dem im vergangenen Jahr eingeleiteten Restrukturierungskurs "auf dem richtigen Weg zu sein".

Staples hatte Anfang der vergangenen Woche den Finanzierungsrahmen für die Übernahme-Offerte mitgeteilt. Demnach stehen nach Finanzierungsabsprachen mit den Banken Lehman Brothers, Bank of America und HSBC Bank (alle USA) drei Milliarden Dollar sowie weitere Barreserven und bestehende Kreditrahmen zur Verfügung. Staples hatte am 19. Februar ein Übernahmeangebot über 2,5 Milliarden Dollar abgegeben.

Kontakt: www.corporateexpress.com, www.staples.com

Verwandte Themen
Lutz Wenger
Lutz Wenger neu im Aufsichtsrat weiter
Immer wieder sind Informationen über den Verkauf von Staples öffentlich geworden: Mit Sycamore Partners sollen die Gespräche nun kurz vor einem Abschluss stehen.
Staples in Verkaufsgesprächen mit Sycamore? weiter
Technik-Themen im Fokus: reger Zuspruch bei der Ormanns-Hausmesse in Düsseldorf
Fachhändler Ormanns setzt auf Hausmessen weiter
Neben der Digitalisierung (66 Prozent) gehören auch die Suche nach geeigneten Mitarbeitern (55 Prozent) sowie hohe Ausgaben für Mieten zu den Herausforderungen für den Handel. (Grafik: Bitkom)
Digitalisierung ist die größte Herausforderung für Händler weiter
WinWin-Vorstandssprecher Frank Eismann (l.) und Boris Hose, Geschäftsführer bei business//acts
WinWin-Gruppe und business//acts vereinbaren Zusammenarbeit weiter
Auf Wachstumskurs: die deutsche Niederlassung der RAJA-Gruppe in Ettlingen
RAJA-Gruppe wächst weiter weiter