BusinessPartner PBS

Starkes Geschäftsjahr für BFL Leasing

Die BFL Leasing hat das vergangene Geschäftsjahr mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. Der IT-Finanzierer erreichte ein Neugeschäftsvolumen von 328,6 Millionen Euro.

Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Plus von acht Prozent. Positiv entwickelten sich auch die Vertragsstückzahlen: Hier verbuchte die BFL Leasing ein Plus von 6,7 Prozent auf nunmehr 18 880 Neuverträge. Der Marktanteil verbesserte sich somit zum dritten Mal in Folge und liegt nun bei 8,6 Prozent (2006: 8,0 Prozent). Erfreulich gestaltet sich weiterhin das Vertriebspartnergeschäft. So wuchs das Neugeschäftsvolumen um sieben Prozent auf nun 234,8 Millionen Euro. „Erneut zeigt sich, wie symbiotisch wir mit unseren Partnern zusammenarbeiten. Das ist ein gewichtiger Vorteil im Vergleich zum Wettbewerb“, erklärt Peter Dieckmann, Geschäftsführer der BFL Leasing.

Eine positive Entwicklung verzeichnet auch das Gesellschafterkonstruktmodell. Grundidee des Beteiligungskonzepts der BFL ist die unternehmerische Einbindung von Kommanditisten. „2007 haben wir das Gesellschafterkonstruktmodell mit großem Erfolg weiter vorangetrieben“, erklärt Dieckmann, „wir haben gleich sechs neue Gesellschafter hinzugewonnen.“ Unter den neuen Gesellschaftern sind führende Anbieter für Büro-Kommunikationstechnik, Bürobedarf und Büroeinrichtung sowie IT- und Bürosysteme.

Bekanntes Markenzeichen des IT-Finanzierers ist der „BFL-IT-Index“. Mit dem auch als „IT-Schwacke“ bezeichneten Index, der eine branchchenweit anerkannte Bezugsgröße für die unabhängige und professionelle Marktpreisberechnung gebrauchter und neuer IT-Hardware ist, gibt die BFL Leasing Händlern, Herstellern und Systemhäusern eine wertvolle Orientierungshilfe. Zur CeBIT 2008 hat die BFL Leasing das praktische Marktpreis-Tool um neue Produktkategorien ergänzt. Nunmehr kann auch der Wert der kompletten Arbeitsplatztechnologie inklusive Server, Drucker, Workstations und Storages schnell und bequem ermittelt werden.

Kontakt: www.bfl-leasing.de

Verwandte Themen
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
Dirk Leischner, Beauftragter für das Umweltmanagement bei Soennecken, und Evelyn Wieland, zuständig für den Fuhrpark, mit dem ersten Elektrofahrzeug
Soennecken kauft Elektrofahrzeug weiter
Nachhaltigkeit als Ziel definiert: Kaiser+Kraft-Firmenzentrale in Stuttgart
Kaiser+Kraft im Finale beim CSR-Preis weiter
Takkt-Zentrale in Stuttgart (Bild: Takkt AG)
Takkt mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2016 weiter
Offen für alle Fachhändler: die Lieferantenmesse während des duo-Unternehmerforums
Lieferantenmesse offen für alle Fachhändler weiter
Regler Systems expandiert mit der Übernahme von BVS nach Rheinland-Pfalz.
Regler Systems expandiert durch Übernahme weiter