BusinessPartner PBS

Karstadt und Springer mit E-Commerce-Plattform

Der Einzelhandelsumsatz werde sich künftig zwischen 30 und 50 Prozent durchs Internet rekrutieren, meint der Springer-Verlag und startet gemeinsam mit KarstadtQuelle einen Vorstoß in das Segment.

Im Herbst wollen der Handels- und der Medienkonzern mit der gemeinsamen Internet-Plattform, die den Arbteitstitel  "Myby" trägt, starten. Das Joint Venture war bereits im Februar angekündigt worden, laut einem Bericht der Financial Times Deutschland soll der Schwerpunkt auf Elektronikartikeln liegen. Springer-Geschäftsführer Gunz, der im Beirat von "Myby" sitzt, ist einer der Gründer der Elektronikfachkette Media Markt, die mittlerweile zum Metro-Konzern gehört, dem "Erzrivalen" von KartstadtQuelle, so die FTD. Als Hauptkonkurrenten von "Myby" hat Gunz den führenden Internethändler Amazon im Visier.

Kontakt: www.karstadtquelle.de 

Verwandte Themen
Soldan startet mit neuem Onlineshop Diktiergeräte.de.
Soldan mit neuem Onlineshop nur für Diktiergeräte weiter
Highlight auf dem duo-Unternehmerforum in Berlin: die duo-Geschäftsführer Gabriele Lubasch und Thorsten Paedelt überreichen Peter Maffay den "duo-Award 2017" für die Tabalugastiftung
Unternehmerforum mit neuen Rekordwerten weiter
Ausgezeichneter Managed Service: eWLAN der Compass Gruppe
eWLAN erneut mit Industriepreis ausgezeichnet weiter
Bei der Eröffnung (von links): Jasmin Höck (Mitarbeiterin ckw), Markus Schlaffner (Geschäftsführer ckw), Dr. Christian Hümmer (Fraktionsvorsitzender im Traunsteiner Stadtrat), Christian Kegel (Oberbürgermeister Traunstein), Lukas Stadler (Geschäftsführer
Soennecken-Mitglied ckw Computer stellt sich breiter auf weiter
Werner Sopper ist verstorben.
Werner Sopper ist gestorben weiter
Aline Beckmann-Kaiser (Leiterin Verkauf Innendienst, links), Norbert Laquer (Leiter Marketing und Vertrieb, Mitte) und Britta Oßwald-Höhmann (Projektmanagerin), die die Auszeichnung entgegen nahmen. (Bild: forum! GmbH) 
Soldan zum Kundenchampion gekürt weiter