BusinessPartner PBS
Der neu zusammengesetzte Morgenstern-Vorstand (v.l.) Erhard Wezel, Robin Morgenstern und Thomas Morgenstern
Der neu zusammengesetzte Morgenstern-Vorstand (v.l.) Erhard Wezel, Robin Morgenstern und Thomas Morgenstern

Morgenstern: Wechsel in Vorstand und Aufsichtsrat

Morgenstern, einer der führenden herstellerunabhängigen Anbieter für Output- und Dokumenten-Management-Lösungen in Baden-Württemberg, hat auch im vergangenen Jahr seinen Erfolgskurs fortgesetzt. Veränderungen gibt es jedoch in Vorstand und Aufsichtsrat.

Thomas Morgenstern wechselte im April vom Aufsichtsrat der Morgenstern AG in die operative Verantwortung und übernimmt – neben dem Vorstandsvorsitzenden Robin Morgenstern sowie Bernd Sulz, Vorstand Technischer Service & Materialwirtschaft –  als Finanzvorstand das Ressort Finanzen & Controlling. Das Vorstandsmitglied Bernd Sulz wird auf eigenen Wunsch aus der Morgenstern AG ausscheiden.

Vor diesem Hintergrund übernimmt Firmengründer Bernhard Morgenstern wieder die Funktion des Aufsichtsratsvorsitzenden, Fußballweltmeister Guido Buchwald bleibt stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender. Bernhard Morgensterns Tochter Sabine Morgenstern besetzt den dritten Platz als Aufsichtsrätin.  

Mehr über die Geschäftsentwicklung und Ausrichtung der Morgenstern-Gruppe lesen Sie in unserer Juni-Ausgabe.  

Kontakt: www.morgenstern.de 

Verwandte Themen
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter