BusinessPartner PBS
Doppelseite im aktuellen Katalog zum Otto-Office-Keks
Doppelseite im aktuellen Katalog zum Otto-Office-Keks

Erfolgsrezept Keks: Bei Otto Office geht Liebe durch den Magen

Seit 1998 belohnt Otto Office seine Kunden mit einer süßen Beigabe, wenn ihr Nettobestellwert über 75 Euro liegt – mit dem „Otto Office Keks“.

Seit 17 Jahren nutzt Otto Office das Kundenbindungsinstrument „Kekse“. „Sie sind fester Bestandteil unseres Marketingkonzeptes“, erklärt Angelika Issem, Leiterin Direktmarketing beim Versandhändler. „Es gab schon Rezeptwettbewerbe für Kekse, die Geschmacksrichtungen, die wir gelegentlich variieren, werden leidenschaftlich diskutiert und nicht nur die Kekse selbst kommen gut an. Auch die Keksdosen sind heiß begehrt. Sie werden von unseren Kunden tatsächlich auch dann weiterverwendet, wenn die Kekse längst aufgegessen sind.“ Im neuen Katalog hat der Versandhändler auf einer Doppelseite diese Marketing-Aktion gefeiert und einige unterhaltsame Fakten zum Thema Keks zusammengetragen, etwa, dass jeder Mensch im Laufe seines Lebens 35 000 Kekse verspeist.

Kontakt: www.otto-office.com 

Verwandte Themen
Büroprofi-Gruppe beim Treffen in Fulda: Im November sollen die ersten Partner mit dem neuen Online-Shop starten.
Büroprofi vor dem Start des neuen Webshops weiter
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter