BusinessPartner PBS

Conrad Elektronik startet TV-Kampagne

Der Elektronikhändler Conrad bietet mit einer crossmedialen Kampagne seinen Konkurrenten Mediamarkt und Saturn Paroli und präsentiert sich als Händler "voller Ideen".

Neben dem humorvollen TV-Sport, in dem sich der Elektronikhändler als Fachhändler präsentiert, der mehr kann als günstige Produkte zu verkaufen, wirbt das Unternehmen auch mit Radiospots. Zudem gibt es die flankierende Kampagnenwebsite www.voller-ideen.de. Zum Start der Kampagne ist darüber hinaus er Markenauftritt des Unternehmens überarbeitet worden.

Das Unternehmen, in dessen breiten Portfolio sich auch zahlreiche Büroartikel und Bürotechnikprodukte befinden, verfügt neben den E-Commerce Plattformen www.conrad.de, mit Technikprodukten für „jeden Bedarf“ und dem Auftritt www.conrad.biz, der sich an gewerbliche Endkunden richtet, auch über 32 Filialen, 25 davon in Deutschland.

Kontakt: www.conrad.de

Verwandte Themen
Gut informiert zum Thema Datenschutz: Fachhändler bei der HSM-Schulung
Fachhändler Digro stellt erneut Insolvenzantrag weiter
Hochkarätige Vorträge und intensiver Austausch mit den Lieferanten standen bei den Office Innovation Days im vergangenen Jahr im Fokus.
Büroring lädt Mitglieder nach Göttingen weiter
Die speziellen Lastenräder, mit denen die Kuriere in der Nürnberger Innenstadt unterwegs sind, können bis zu 200 Kilogramm laden. (Bild: DPD)
memo geht eigene Wege bei der Auslieferung weiter
Cyberport-Store
IT-Händler Cyberport kauft HQ Patronen weiter
Marktanteile der Discounter in der Altersgruppe der bis 39-Jährigen in Prozent (Quelle: Gfk, ConsumerScan)
Discounter gewinnen in der Gunst jüngerer Kunden weiter
Für die CO2-Emissionen durch Transport und Verpackung der „Kabuco“-Toner leistet der Anbieter Kaut-Bullinger eine Kompensation – und unterstützt damit ein Schutzprojekt in Kenia.
Kaut-Bullinger setzt auf klimaneutrale Toner weiter