BusinessPartner PBS

Ringfoto kooperiert mit The Phone House

  • 08.10.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Die Nürnberger Verbundgruppe für Fotofachhändler hat mit dem führenden europäischen Mobilfunk-Einzelhändler einen Kooperationsvertrag geschlossen.

Damit ist die Ringfoto-Gruppe, die sich schon seit geraumer Zeit intensiv mit neuen, artverwandten Sortimenten beschäftigt, dem erwarteten Zusammenwachsen der beiden Märkte Fotofachhandel und Telekommunikation einen wichtigen Schritt näher gekommen. The Phone House, bislang bereits mit rund 500 Ladengeschäften in Deutschland vertreten, hat jetzt die Möglichkeit, über rund 2200 Standorte der Ringfoto-Gruppe Flagge zu zeigen. Neben den Endgeräten und Zubehörartikeln können die Fotofachhändler zukünftig auch eine Shop-Einrichtung von The Phone House beziehen. Ein weiterer Pluspunkt ist ein kürzlich zwischen The Phone House und T-Mobile geschlossener Kooperationsvertrag. In der Schweiz ist der Telekommunikationsanbieter seit Anfang des Jahres Vertragspartner des führenden Bürofachmarkt-Betreibers Office World.

Kontakt: www.ringfoto.de, www.phonehouse.de

Verwandte Themen
Die Drogeriemarktkette dm meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/2017 steigende Umsätze. (Bild: dm)
Erfolgreiches Geschäftsjahr für dm weiter
Hockey auf Bürostühlen: Am 10 November geht es in der Halle 7 in Bremen bei den German Chair-Hockey Masters von BKE Fislage wieder zur Sache. Foto BKE Fislage
BKE Fislage lädt zu den siebten German Chair-Hockey Masters weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter