BusinessPartner PBS

Ringfoto kooperiert mit The Phone House

  • 08.10.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Die Nürnberger Verbundgruppe für Fotofachhändler hat mit dem führenden europäischen Mobilfunk-Einzelhändler einen Kooperationsvertrag geschlossen.

Damit ist die Ringfoto-Gruppe, die sich schon seit geraumer Zeit intensiv mit neuen, artverwandten Sortimenten beschäftigt, dem erwarteten Zusammenwachsen der beiden Märkte Fotofachhandel und Telekommunikation einen wichtigen Schritt näher gekommen. The Phone House, bislang bereits mit rund 500 Ladengeschäften in Deutschland vertreten, hat jetzt die Möglichkeit, über rund 2200 Standorte der Ringfoto-Gruppe Flagge zu zeigen. Neben den Endgeräten und Zubehörartikeln können die Fotofachhändler zukünftig auch eine Shop-Einrichtung von The Phone House beziehen. Ein weiterer Pluspunkt ist ein kürzlich zwischen The Phone House und T-Mobile geschlossener Kooperationsvertrag. In der Schweiz ist der Telekommunikationsanbieter seit Anfang des Jahres Vertragspartner des führenden Bürofachmarkt-Betreibers Office World.

Kontakt: www.ringfoto.de, www.phonehouse.de

Verwandte Themen
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network
winwin Office Network beteiligt sich an FCS Financial & Consulting Services weiter
Platinum Equity übernimmt das Australien/Neuseeland-Geschäft von Staples.
Staples trennt sich von Australien-Geschäft weiter
Brüggershemke und Reinkemeier Website: Fullservice aus einer Hand
Sanierung von Brüggershemke + Reinkemeier auf gutem Weg weiter
Website von Lyreco Switzerland: Fokus auf zusätzliche Sortimente
Lyreco Switzerland stabilisiert Umsätze weiter