BusinessPartner PBS

Thalia weiter auf Wachstumskurs

  • 08.10.2007
  • Handel
  • Michael Smith

Der Douglas-Konzern hat laut einem heute veröffentlichten Trading Statement im Geschäftsjahr 2006/07 (1.10.2006 bis 30.09.2007) die Umsätze – auf Basis vorläufiger Zahlen – um 12 Prozent auf drei Milliarden Euro gesteigert.

Auf vergleichbarer Fläche konnten die Vorjahresumsätze um 3,3 Prozent übertroffen werden. Mit 104 Neueröffnungen und einigen Akquisitionen, insbesondere in unserem Parfümerie- und Buchbereich, sei es der Gruppe gelungen, ihre gute Position im deutschen wie im europäischen Handel weiter zu stärken“, erklärt Henning Kreke, Vorsitzender des Vorstandes der Douglas Holding.

Der Geschäftsbereich Bücher ist durch die Eröffnung von 21 Sortimentsbuchhandlungen und durch Akquisitionen gewachsen und konnte seine Marktposition im deutschsprachigen Raum ausbauen. Die Umsätze in den 267 Buchhandlungen der Thalia-Gruppe in Deutschland, Österreich und in der Schweiz stiegen im Geschäftsjahr 2006/07 um 26,2 Prozent auf 695,4 Millionen Euro. In Deutschland stiegen die Umsätze in den 215 Buchhandlungen um 30,2 Prozent auf 531,7 Millionen Euro. Die positive Umsatzentwicklung resultiert laut Unternehmen im Wesentlichen aus den Akquisitionen von 26 Gondrom-Filialen (zum 1. Januar 2006);

22 Grüttefien-Buchhandlungen (zum 1. Oktober 2006) und 44 Filialen der Buch&Kunst-Gruppe (zum 1. Januar 2007). Aber auch auf vergleichbarer Fläche steigerten die Thalia-Buchhandlungen die Umsätze in Deutschland um 1,6 Prozent. Die insgesamt 52 Thalia-Buchhandlungen in Österreich und in der Schweiz steigerten ihre Umsätze um 14,9 Prozent auf 163,7 Millionen Euro.

„Aufgrund der Umsatzentwicklung gehen wir davon aus, dass wir unser Ergebnisziel erreichen werden", meint Kreke. Der Konzern hatte sich für das abgelaufene Geschäftsjahr ein Ergebnis vor Steuern (EBT) zwischen 139 und 142 Millionen Euro zum Ziel gesetzt. Die Gruppe will auch im Geschäftsjahr 2007/08 das wertorientierte Wachstum vorantreiben. Dabei liegt der strategische Fokus unverändert auf der Expansion der Geschäftsbereiche Parfümerien (Douglas) sowie Bücher (Thalia). Aber auch die Geschäftsbereiche Schmuck (Christ);

Mode (Appelrath-Cüpper) und Süßwaren (Hussel) sollen weiter ausgebaut werden.

Kontakt: www.thalia.de, www.douglas-holding.de

Verwandte Themen
Kai Holtkamp, Geschäftsfeldleiter Streckenhandel
Soennecken holt Mitglieder zu Muster-Event weiter
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
Dirk Leischner, Beauftragter für das Umweltmanagement bei Soennecken, und Evelyn Wieland, zuständig für den Fuhrpark, mit dem ersten Elektrofahrzeug
Soennecken kauft Elektrofahrzeug weiter
Nachhaltigkeit als Ziel definiert: Kaiser+Kraft-Firmenzentrale in Stuttgart
Kaiser+Kraft im Finale beim CSR-Preis weiter
Takkt-Zentrale in Stuttgart (Bild: Takkt AG)
Takkt mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2016 weiter
Offen für alle Fachhändler: die Lieferantenmesse während des duo-Unternehmerforums
Lieferantenmesse offen für alle Fachhändler weiter