BusinessPartner PBS

Aus Buhrmann wird Corporate Express

  • 09.03.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Der niederländische Büroprodukte-Händler will den Namen Corporate Express weiter forcieren, um Synergien im Bereich Marken-Bekanntheit und Marketing zu nutzen.

Buhrmann will seine amerikanischen, europäischen und australischen Einheiten unter der gemeinsamen Bezeichnung Corporate Express zusammenführen. Von der zukünftigen Corporate Express NV in Amsterdam erwartet Konzernchef Frans Koffrie insbesondere Vorteile eines einheitlichen Marketings sowie einen gestärkten Markennamen. Dies gilt vor allem für den bereits heute beachtlichen Anteil des Eigenmarken-Sortiments. In Deutschland ist der Global Player schon seit einigen Jahren unter Coporate Express aktiv. Die Umbenennung bedarf noch der Zustimmung der Jahreshauptversammlung am 12. April.

Kontakt: www.buhrmann.com, www.corporateexpress.com

Verwandte Themen
Highlight auf dem duo-Unternehmerforum in Berlin: die duo-Geschäftsführer Gabriele Lubasch und Thorsten Paedelt überreichen Peter Maffay den "duo-Award 2017" für die Tabalugastiftung
Unternehmerforum mit neuen Rekordwerten weiter
Bei der Eröffnung (von links): Jasmin Höck (Mitarbeiterin ckw), Markus Schlaffner (Geschäftsführer ckw), Dr. Christian Hümmer (Fraktionsvorsitzender im Traunsteiner Stadtrat), Christian Kegel (Oberbürgermeister Traunstein), Lukas Stadler (Geschäftsführer
Soennecken-Mitglied ckw Computer stellt sich breiter auf weiter
Werner Sopper ist verstorben.
Werner Sopper ist gestorben weiter
Aline Beckmann-Kaiser (Leiterin Verkauf Innendienst, links), Norbert Laquer (Leiter Marketing und Vertrieb, Mitte) und Britta Oßwald-Höhmann (Projektmanagerin), die die Auszeichnung entgegen nahmen. (Bild: forum! GmbH) 
Soldan zum Kundenchampion gekürt weiter
Barbara Weitzel, Vorstand der Rednet AG
IT-Ausstatter Rednet wächst weiter weiter
Frank Eismann
Winwin-Gruppe auf gutem Kurs weiter