BusinessPartner PBS

Bechtle verstärkt sich mit Kumatronik

  • 09.03.2012
  • Handel
  • Michael Smith

Bechtle hat das in Markdorf am Bodensee ansässige Systemhaus Kumatronik, das erst vor einem Jahr in das Netzwerk der bundesweit agierenden Computer-Compass-Gruppe aufgenommen wurde, übernommen.

Mit der Akquisition des IT-Dienstleisters, der über drei weitere Standorte in Augsburg, Stuttgart und Ulm verfügt, baut Bechtle die Marktpräsenz in Süddeutschland aus. Kumatronik zählt zu den 25 größten IT-Systemhäusern Deutschlands und erzielte 2011 mit knapp 100 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 22 Millionen Euro. Das 1981 gegründete Unternehmen bietet seinen überwiegend mittelständischen Kunden ein breites Portfolio rund um IT-Infrastrukturen, Virtualisierung, Mobility, Collaboration, Druckermanagement, IT Security sowie Cloud-Lösungen.

„Mit Kumatronik erweitern wir unsere Wettbewerbsposition in attraktiven Wirtschaftsräumen. Das etablierte Systemhaus verfügt über eingespielte Mitarbeiterteams und gut ausgebildete Fachkräfte. Wir freuen uns zudem, dass mit Martin Seeger der bisherige Geschäftsführer an der Spitze des Systemhauses bleibt“, sagt Dr. Thomas Olemotz, Vorstandsvorsitzender der Bechtle AG.

„Wir haben mit der Entscheidung zum Zusammenschluss mit Bechtle die Weichen für eine positive Zukunft gestellt. Für unsere Kunden und Mitarbeiter bedeutet dieser Schritt vor allem Stabilität und Sicherheit sowie den Ausbau unseres Angebotsspektrums. Unter dem Dach einer starken Gruppe eröffnen sich uns nun neue Wachstumsperspektiven“, sagt Kumatronik-Geschäftsführer Martin Seeger.

Die zuständigen Kartellbehörden müssen der Akquisition noch zustimmen. Über Konditionen und Kaufsumme wurde wie üblich Stillschweigen vereinbart.

Kontakt: www.bechtle.com, www.kumatronik.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter