BusinessPartner PBS

Marken-Büromöbel mit „Berufserfahrung“

  • 09.04.2008
  • Handel
  • Jörg Müllers

Ein besonderes Geschäftskonzept verfolgt die Firma Curriculum. Das Darmstädter Unternehmen ist der nach eigenen Angaben erste Makler und Einrichter für gebrauchte Marken-Büromöbel.

Gerade bei kleineren und mittleren Betrieben werde der Kunden- wie Anbietermarkt in diesem Bereich immer größer. Neben der Möglichkeit der Geldersparnis sorge auch der ökologische Aspekt des Werterhalts qualitativ hochwertiger Möbel für eine wachsende Nachfrage. Curriculum will seinen Kunden dabei einen umfassenden Service bieten: Neben der Bestandsaufnahme der Kundenwünsche und dem Finden der passenden Produkte übernimmt das Unternehmen bei Bedarf auch alle Dienstleistungen rund ums Thema Einrichtung und kooperiert dabei mit Fachhändlern und Möbelherstellern. Ihr als „beste Geschäftsidee“ für den IHK-Bereich Südhessen ausgezeichnetes Geschäftskonzept stellte Curriculum-Gründerin Christine Müller jetzt auch auf dem Franchisetag der IHK Bonn/Rhein-Sieg vor.

Kontakt: www.das-curriculum.de

Verwandte Themen
Gut informiert zum Thema Datenschutz: Fachhändler bei der HSM-Schulung
Fachhändler Digro stellt erneut Insolvenzantrag weiter
Hochkarätige Vorträge und intensiver Austausch mit den Lieferanten standen bei den Office Innovation Days im vergangenen Jahr im Fokus.
Büroring lädt Mitglieder nach Göttingen weiter
Die speziellen Lastenräder, mit denen die Kuriere in der Nürnberger Innenstadt unterwegs sind, können bis zu 200 Kilogramm laden. (Bild: DPD)
memo geht eigene Wege bei der Auslieferung weiter
Cyberport-Store
IT-Händler Cyberport kauft HQ Patronen weiter
Marktanteile der Discounter in der Altersgruppe der bis 39-Jährigen in Prozent (Quelle: Gfk, ConsumerScan)
Discounter gewinnen in der Gunst jüngerer Kunden weiter
Für die CO2-Emissionen durch Transport und Verpackung der „Kabuco“-Toner leistet der Anbieter Kaut-Bullinger eine Kompensation – und unterstützt damit ein Schutzprojekt in Kenia.
Kaut-Bullinger setzt auf klimaneutrale Toner weiter