BusinessPartner PBS

Büroring startet erfolgreich ins Geschäftsjahr

  • 09.04.2010
  • Handel
  • Michael Smith

Der Büroring ist gut ins Jahr gestartet. Das erste Quartal lag mit einem minimalen Minus von 0,1 Prozent stabil auf Vorjahresniveau. Auch für den Rest des Jahres sieht sich die in Haan ansässige Fachhandelskooperation gut aufgestellt.

Zu Beginn des Jahres blickte die Einkaufsgemeinschaft verhalten optimistisch in die Zukunft. Die schwierige gesamtwirtschaftliche Lage habe keine verlässlichen Prognosen zugelassen, hieß es aus Haan. Man war sich jedoch durchaus bewusst, dass das Jahr 2010 noch anspruchsvoller werden würde als 2009, ging aber dennoch davon aus, das Umsatzniveau von des vergangenen Jahres erreichen zu können. Der anspruchsvollen Aufgabenstellung hat sich der Büroring gestellt und trotz aller widrigen Umstände bislang erfolgreich bewältigt. Das erste Quartal 2010 lag wie geplant stabil auf Vorjahresniveau und konnte kumuliert mit einem minimalen Minus von nur 0,06 Millionen Euro abgeschlossen werden. Auf eine eher verhaltene Umsatzentwicklung in den ersten beiden Monaten des Jahres folgte ein starker März mit einem im Vergleich zum März 2009 deutlichen Plus von 4,5 Prozent im Zentrallagerbereich sowie einem Plus von 2,1 Prozent im Delkrederebereich.

„Wir sind stolz gemeinsam mit unseren Mitgliedern und unseren Partnern auf der Lieferantenseite dieses hervorragende Ergebnis realisiert zu haben“, sagt Büroring-Vorstand Ute Suberg. „Sicherlich bietet der Markt auch weiterhin nicht die Möglichkeit für hohe Umsatzzuwächse, dennoch sehen wir gute Chancen, unsere Marktposition zu behaupten und den konstanten Kurs beizubehalten. Besonders das eher pessimistisch geprägte Meinungsbild in der Branche spornt uns an, weiter aktiv an innovativen Möglichkeiten zur Umsatzkonsolidierung zu arbeiten. Damit ist der Büroring für sich, seine angeschlossenen Fachhandelspartner sowie für die Partner auf Seiten der Industrie auch im Jahr 2010 bestmöglich aufgestellt.“

Kontakt: www.bueroring.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter