BusinessPartner PBS

Staples ruft Chefsessel zurück

  • 09.04.2014
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Staples korrigiert das Belastungsgewicht des Chefsessels „Luxor“ der Eigenmarke nach unten, das Produkt wurde mit einem Belastungsgewicht von 160 Kilogramm beworben.

Chefsessel „Luxor“ von Staples: Händler nimmt die Stühle zurück.
Chefsessel „Luxor“ von Staples: Händler nimmt die Stühle zurück.

Nach erneuten Qualitätsprüfungen, so teilt Staples jetzt auf seiner Website mit, hätte man festgestellt, dass das Modell nur bis maximal 102 Kilogramm belastet werden kann. Der Händler bietet den Umtausch des betroffenen Produktes an, wenn es zwischen Oktober 2013 und Februar 2014 gekauft wurde. Der Kaufpreis werde zurückerstattet. Der Chefsessel „Luxor“ wird bei Staples aktuell nicht mehr im Programm geführt.

Kontakt: www.staples.de

Verwandte Themen
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Reger Andrang: über 70 Teilnehmer informierten sich beim Bensegger-Business-Breakfast über das Thema "Gesundheit im Büro"
Bensegger informiert über „Gesundheit im Büro“ weiter
Bei einer Veranstaltung in den Räumlichkeiten der ekom21 in Gießen informierten sich am 28. November rund 50 Entscheider von Schulämtern und Schulabteilungen aus 24 hessischen Kreisen. (c.) Rednet
Rednet stattet hessische Schulen bis 2021 aus weiter