BusinessPartner PBS

Kabuco erweitert Standort Aschaffenburg

  • 09.05.2008
  • Handel
  • Jörg Müllers

Die Kabuco Büro-Systemhaus GmbH, ein Fachhändler für Bürotechnik und CAD/LFP, erweitert ihre Niederlassung in Aschaffenburg um den Bereich Large Format Printing (LFP).

Hauptgrund für die Erweiterung sei die expansive Entwicklung in dem Bereich, so Franz Baumann, Prokurist und Bereichsleiter CAD/LFP bei Kabuco. Die Nachfrage sei derzeit groß, denn die aktuellen Digital-Drucksysteme können Dank der verschiedensten Techniken nahezu alle Materialien für unterschiedliche Werbezwecke (unter anderem Fassadenplakate, Banner, Folien für die Fahrzeugbeschriftung) bedrucken.

Mit Wolfgang Dönges verstärkt sich Kabuco auch personell: Er soll als Vertriebsleiter den LFP-Bereich in Nord-Bayern aufbauen. Durch den Standortausbau könne Kabuco damit beinahe den gesamten südlichen und mitteldeutschen Raum abdecken. Die Kabuco-Systemhaus GmbH (60 Mitarbeiter, rund 21 Millionen Euro Umsatz) ist eine von drei Tochterunternehmen des Münchener Bürofachhändlers Kaut-Bullinger.

Kontakt: www.kabuco.de

Verwandte Themen
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Reger Andrang: über 70 Teilnehmer informierten sich beim Bensegger-Business-Breakfast über das Thema "Gesundheit im Büro"
Bensegger informiert über „Gesundheit im Büro“ weiter