BusinessPartner PBS

Huber übernimmt Jeutter + Schäuble

  • 09.06.2008
  • Handel
  • Jörg Müllers

Der Rechener Bürospezialist Huber hat in diesen Tagen das Tuttlinger Bürosystemhaus Jeutter + Schäuble im Rahmen einer Nachfolgeregelung übernommen.

Für Ralph Huber, Geschäftsführer von „Huber. Büro mit System“ ist das ein wichtiger Schritt in seiner Wachstumsstrategie, denn das Einzugsgebiet von Jeuttner + Schäuble erstreckt sich über den Bodenseeraum, das Donautal und die gesamte Region Schwarzwald-Baar-Heuberg.

Jeutter + Schäuble wird als eigenständige GmbH weiter geführt, die acht Mitarbeiter – darunter der ehemalige Inhaber Hermann Schäuble – werden weiter beschäftigt. Neben Bürobedarf, der nun erstmals in größerem Umfang auch bei Jeutter + Schäuble in Tuttlingen angeboten werden kann, bietet „Huber. Büro mit System“ eine umfangreiche Palette an Büroeinrichtungen und digitaler Bürotechnik.

Kontakt: www.buero-huber.de

Verwandte Themen
Büromarkt Böttcher baut seine Position im Markt weiter aus: In den Ausbau der Logistik sollen 2017 sechs Millionen Euro fließen.
Büromarkt Böttcher knackt die 200-Millionen-Marke weiter
Winfried Schneider, Geschäftsfeldleiter Drucken + Kopieren bei Soennecken
Soennecken und UFP schließen Partnerschaft weiter
Geschäftsführer Rudolf Bischler bei der Präsentation der Jahresergebnisse von Streit Service & Solutions vor den Mitarbeitern in Hausach. (Bild: Streit)
Fachhändler Streit will 50-Millionen-Marke reißen weiter
Seit 1. Januar ist Markus Weber alleiniger Geschäftsführer und Inhaber des Siegener Fachhandelsunternehmens dokuworks.
Aus dokuteam SüdWest wird dokuworks weiter
Robin Morgenstern, Vorstand der Morgenstern AG
„Exponentielles Wachstum bei der Digitalisierung“ weiter
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)
memo mit Bandenwerbung beim SC Freiburg weiter