BusinessPartner PBS

Thalia will weiter expandieren

  • 09.08.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Die zur Douglas Holding gehörende Buchhandelsgruppe wächst vor allem durch Übernahmen. Das Gewinnplus bleibt im Vergleich zum Umsatz deutlich unterproportional.

In ihrem Zwischenbericht informiert die Douglas Holding, dass die Thalia-Gruppe in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres (Oktober 06 bis Juni 07) mit einem Umsatzwachstum von 25,9 Prozent aufwarten kann. Das EBITA stieg von 28,7 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 33,5 Millionen Euro. Laut Firmeninfo dämpften die Anlaufkosten nach den Akquisitionen die Ergebnisentwicklung und schmälerten die EBITA-Marge. In Deutschland stiegen die Umsätze in den 211 Standorten um 30,3 Prozent auf 391,6 Millionen Euro, wobei die Zuwächse vor allem aus den Übernahmen von 26 Gondrom-Filialen, 22 Grüttefien-Standorten sowie zuletzt von 44 Filialen der Buch&Kunst-Gruppe resultierten. Die 51 Standorte in Österreich und in der Schweiz steigerten die Umsätze um 13,4 Prozent auf 120,3 Millionen Euro. Im Jahresverlauf werden in Deutschland einige weitere Neueröffnungen angekündigt.

Kontakt: www.thalia.de

Verwandte Themen
Takkt-Zentrale in Stuttgart (Bild: Takkt AG)
Takkt mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2016 weiter
Offen für alle Fachhändler: die Lieferantenmesse während des duo-Unternehmerforums
Lieferantenmesse offen für alle Fachhändler weiter
Regler Systems expandiert mit der Übernahme von BVS nach Rheinland-Pfalz.
Regler Systems expandiert durch Übernahme weiter
Neue Impulse: Vom 25. bis 27. Mai findet das PBS-Forum gemeinsam mit dem Büroring in Berlin statt.
Prisma bleibt auf Wachstumskurs weiter
Office Depot in den USA hat vom 27. Februar an einen neuen CEO.
Gerry P. Smith neuer CEO bei Office Depot weiter
Werbewirksamer Auftritt: Calipage als Haupstsponsor beim FIS Ski Cross Weltcup am Feldberg
Calipage-Fachhandels-Stammtisch setzt Signal weiter