BusinessPartner PBS

Thalia will weiter expandieren

  • 09.08.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Die zur Douglas Holding gehörende Buchhandelsgruppe wächst vor allem durch Übernahmen. Das Gewinnplus bleibt im Vergleich zum Umsatz deutlich unterproportional.

In ihrem Zwischenbericht informiert die Douglas Holding, dass die Thalia-Gruppe in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres (Oktober 06 bis Juni 07) mit einem Umsatzwachstum von 25,9 Prozent aufwarten kann. Das EBITA stieg von 28,7 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 33,5 Millionen Euro. Laut Firmeninfo dämpften die Anlaufkosten nach den Akquisitionen die Ergebnisentwicklung und schmälerten die EBITA-Marge. In Deutschland stiegen die Umsätze in den 211 Standorten um 30,3 Prozent auf 391,6 Millionen Euro, wobei die Zuwächse vor allem aus den Übernahmen von 26 Gondrom-Filialen, 22 Grüttefien-Standorten sowie zuletzt von 44 Filialen der Buch&Kunst-Gruppe resultierten. Die 51 Standorte in Österreich und in der Schweiz steigerten die Umsätze um 13,4 Prozent auf 120,3 Millionen Euro. Im Jahresverlauf werden in Deutschland einige weitere Neueröffnungen angekündigt.

Kontakt: www.thalia.de

Verwandte Themen
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)
memo mit Bandenwerbung beim SC Freiburg weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Viking-Homepage: Office Depot optimiert seine Online-Shops. (Monitor: Thinkstockphotos 451248909)
Office Depot aktiviert seine „Schläfer-Kunden“ weiter
Kaiser + Kraft ist jetzt nach ISO 50001 zertifiziert.
Kaiser + Kraft jetzt auch ISO 50001 zertifiziert weiter
Mit mehr als 1300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 700 Millionen Euro gehört Printus zu den bedeutendsten Arbeitgebern der Region Offenburg.
Printus feiert 40-jähriges Jubiläum weiter
„Es werden komplette Umstrukturierungen notwendig sein“ weiter