BusinessPartner PBS
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“

Restrukturierung: Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte

Das Taufkirchener Fachhandelsunternehmen setzt den eingeschlagenen Restrukturierungskurs weiter fort. Damit verbunden ist die Schließung der Einzelhandels-Standorte in Nürnberg, Mühldorf und Deggendorf.

„Die Schließungen dieser umsatz- und ertragsschwachen Standorte haben das Ziel, das Einzelhandelsgeschäft von Kaut-Bullinger insgesamt zu stärken“, so Holding-Geschäftsführer Robert Brech in einer aktuellen Information an die Lieferanten. Der Einzelhandel soll dabei aber auch künftig ein wichtiges Standbein der Kaut-Bullinger-Gruppe bleiben. „Wo wir auf der einen Seite schneiden, werden wir auf der anderen Seite stärken. Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln, um dort mit vermehrten Aktionen unsere Kunden gezielter anzusprechen und zu begeistern“, so Brech in der Info. Die Filiale in Nürnberg soll bereits Ende Januar 2018 geschlossen werden, die Termine für Mühldorf und Deggendorf stehen noch nicht fest.

Kaut-Bullinger geht mit dieser Entscheidung den nächsten Schritt der angekündigten Neuausrichtung. Entscheidend in der nächsten Restrukturierungsphase sei, wie Robert Brech in der Juni-Ausgabe von BusinessPartner PBS erläuterte, „das Traditionsunternehmen neu aufzustellen und das Geschäftsmodell nachhaltig zu konsolidieren“. Alle Gesellschaften müssten dazu ihren Beitrag leisten. Klare Erfolgserlebnisse seien zuletzt im Geschäftsbereich Bürobedarf sowie im Büro-Systemhaus-Geschäft zu verzeichnen gewesen.

Kontakt: www.kautbullinger.de

Verwandte Themen
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter
Soennecken veranstaltet „Musterevent“ im März
Soennecken lädt Mitglieder zu „Musterevent“ weiter
Ralph Warmbold
Ralph Warmbold sieht Digitalisierung als Wachstumstreiber weiter