BusinessPartner PBS

ProMarkt vergrößert das Filialnetz

  • 09.09.2009
  • Handel
  • Jörg Müllers

Die zur Kölner Rewe Group gehörende Unterhaltungselektronikkette ProMarkt übernimmt acht Promarkt.de-Standorte von der Berliner ProMarkt Handels GmbH.

Die Filialen in Eberswalde, Halberstadt, Cottbus, Bobbau/Wolfen, Bremen, Fulda, Waghäusl und Rendsburg mit insgesamt 150 Mitarbeitern sollen ab Mitte September auf das ProMarkt „Discount plus Service-Konzept“ umgestellt und neueröffnet werden. ProMarkt verfügt damit bundesweit über 65 Standorte. 2008 erzielte ProMarkt ein Umsatzplus von knapp sechs Prozent auf rund 540 Millionen Euro. Neben den Standorten übernimmt ProMarkt sämtliche Markenrechte für den stationären Handel. Daher werden die sechs Märkte, die bisher aus markenrechtlichen Gründen unter „Komet“ geführt wurden auch auf ProMarkt umgestellt. Der Berliner Promarkt.de GmbH verbleiben damit nur noch fünf Filialen.

Kontakt: www.rewe-group.de

Verwandte Themen
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Sycamore Partners schließt Staples-Akquisition ab weiter
Heino Deubner, Gründer von printer4you.com und Geschäftsführer der neuen Gesellschaft WebSalesMaker
Printer Care gründet Marketing- und Entwicklungsgesellschaft weiter