BusinessPartner PBS

Lyreco legt in der Schweiz gut zu

  • 10.04.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Der Global Player baut seine führende Position in der Schweiz kontinuierlich weiter aus. Im vergangenen Jahr konnte der Umsatz um 9,5 Prozent gesteigert werden.

Damit konnte in 2006 ein Umsatz von 163, 2 Millionen Schweizer Franken realisiert werden. Laut Firmeninfo wurde zugleich die Ertragslage weiter verbessert.  Damit hat das Unternehmen seine führende Position im Schweizer Büroartikel-Handel nachhaltig gestärkt. Die Mitarbeiterzahl kletterte erstmals über die 400er-Marke. Lyreco hatte Anfang 2005 mit der Übernahme der Büro-Fürrer-Gruppe einen idealen Einstieg in den Schweizer Markt gefunden. Fürrer erzielte bereits 2004 mit damals rund 300 Mitarbeitern einen Umsatz von knapp über 136 Millionen Franken.

Kontakt: www.lyreco.com

Verwandte Themen
Udo Böttcher
Böttcher AG im rasanten Vorwärtsgang weiter
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter