BusinessPartner PBS

Lyreco legt in der Schweiz gut zu

  • 10.04.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Der Global Player baut seine führende Position in der Schweiz kontinuierlich weiter aus. Im vergangenen Jahr konnte der Umsatz um 9,5 Prozent gesteigert werden.

Damit konnte in 2006 ein Umsatz von 163, 2 Millionen Schweizer Franken realisiert werden. Laut Firmeninfo wurde zugleich die Ertragslage weiter verbessert.  Damit hat das Unternehmen seine führende Position im Schweizer Büroartikel-Handel nachhaltig gestärkt. Die Mitarbeiterzahl kletterte erstmals über die 400er-Marke. Lyreco hatte Anfang 2005 mit der Übernahme der Büro-Fürrer-Gruppe einen idealen Einstieg in den Schweizer Markt gefunden. Fürrer erzielte bereits 2004 mit damals rund 300 Mitarbeitern einen Umsatz von knapp über 136 Millionen Franken.

Kontakt: www.lyreco.com

Verwandte Themen
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)
memo mit Bandenwerbung beim SC Freiburg weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Viking-Homepage: Office Depot optimiert seine Online-Shops. (Monitor: Thinkstockphotos 451248909)
Office Depot aktiviert seine „Schläfer-Kunden“ weiter
Kaiser + Kraft ist jetzt nach ISO 50001 zertifiziert.
Kaiser + Kraft jetzt auch ISO 50001 zertifiziert weiter
Mit mehr als 1300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 700 Millionen Euro gehört Printus zu den bedeutendsten Arbeitgebern der Region Offenburg.
Printus feiert 40-jähriges Jubiläum weiter
„Es werden komplette Umstrukturierungen notwendig sein“ weiter