BusinessPartner PBS

Kaut-Bullinger am Marienplatz baut um

  • 10.04.2012
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Beim Fachhandelsunternehmen Kaut-Bullinger am Marienplatz in München hat die zweite Phase der Umbau- und Modernisierungsarbeiten eingeläutet.

Neue Durchlässigkeit in der Kaut-Bullinger-Schaufensterfront in München
Neue Durchlässigkeit in der Kaut-Bullinger-Schaufensterfront in München

Die komplette Schaufensterfront präsentiert sich nun ohne Rückwände, um den Kunden Einblick in den Verkaufsraum zu gewähren. Stoffbespannte Stelen mit wechselnden Motiven untermalen die Schaufensterdekoration und verbessern die Zielgruppenansprache. Auch im Verkaufsraum hat sich durch die Öffnung der Schaufenster einiges geändert: Ausgewählte Lederwaren werden nun verkaufsaktiver und besser für die Kunden zugänglich in einer Mittelgondel gezeigt.

Mitte April soll die Komplettsanierung des 1. und 2. Obergeschosses beginnen, in deren Verlauf neue Böden, ein LED-basiertes Beleuchtungssystem sowie neue Decken verbaut werden. Im 2. Obergeschoss wird überdies ein Atelier zum Ausprobieren von Farben und Maltechniken installiert, das auch für Workshops und Vernissagen genutzt werden kann, und es wird eine Kaffeebar geben. Bis Ende Juni sollen die Umbauarbeiten abgeschlossen sein.

Kontakt: www.kautbullinger.de

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter