BusinessPartner PBS

Media-Saturn übernimmt redcoon komplett

  • 10.06.2013
  • Handel
  • Michael Smith

Seit dem 7. Juni hält die Media-Saturn-Gruppe 100 Prozent am Onlinehändler redcoon. Reiner Heckel, CEO und Mitgründer von redcoon, hat sich entschieden, seine Anteile zu verkaufen und aus der Geschäftsführung auszuscheiden.

Reiner Heckel, CEO und Mitgründer von redcoon, verkauft seine Anteile und scheidet aus der Geschäftsführung aus.
Reiner Heckel, CEO und Mitgründer von redcoon, verkauft seine Anteile und scheidet aus der Geschäftsführung aus.

Bereits bei der Übernahme von redcoon im Jahr 2011 hatte sich Media-Saturn die Option gesichert, den verbleibenden Zehn-Prozent-Anteil zu einem späteren Zeitpunkt zu erwerben. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Martin Wild, Vice President Online der Media-Saturn-Holding, übernimmt übergangsweise die Position des CEO, bis diese neu besetzt wird. Auch Heckel soll dem Unternehmen weiterhin als Berater zur Seite stehen. Die redcoon-Geschäftsführung besteht damit aus Interims-CEO Martin Wild, Axel Grimm, seit 1. Mai CFO und vorher CFO der Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH sowie Andreas Oerter, seit November 2011 CPO von redcoon, zuvor CPO der portugiesischen Landesgesellschaft der Media-Saturn-Holding. Zudem soll Patrick van der Linden, bis vor kurzem COO der MediaMarkt Consulting Service Company Limited, die Geschäftsleitung des Onlinehändlers als COO mit Fokus auf die internationale Entwicklung verstärken.

„redcoon ist als unsere dritte Vertriebsmarke bereits heute ein fester Bestandteil unserer Unternehmensgruppe, der sich sehr gut entwickelt, und mit dem wir noch vieles vorhaben“, kommentiert Horst Norberg, CEO der Media-Saturn-Holding. Die restlichen zehn Prozent zu erwerben und redcoon zu einem hundertprozentigen Tochterunternehmen zu machen, sei für die Unternehmensgruppe nur konsequent und man freue sich über die Möglichkeit.

Als sogenannter Internet-Pureplayer ergänzt redcoon das Online-Portfolio der Unternehmensgruppe: Während die Marken Media Markt und Saturn auf eine verzahnte Multichannel-Strategie setzen, vertreibt redcoon ein wachsendes Sortiment aus Elektronikprodukten und Büchern ausschließlich über das Internet. Unternehmensangaben zufolge besuchen rund 260 000 Verbraucher aus zehn Ländern Europas täglich den Online-Shop. Die Vertriebsmarke, die rund 650 Mitarbeiter beschäftigt, zählt zu den größten Onlineversendern von Unterhaltungselektronik in Europa.

Kontakt: www.redcoon.de, www.media-saturn.com

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter