BusinessPartner PBS

Balke-Hausmesse: Samba in Hamburg

  • 10.06.2014
  • Handel
  • Michael Smith

Wie alle zwei Jahre lud der Hamburger Fachhändler Balke zur Hausmesse. Mit 40 Ausstellern und rund 350 Besuchern konnte der Büro-Dienstleister auch in diesem Jahr einen vollen Erfolg verbuchen.

Mit rund 350 Besuchern verzeichnete auch die diesjährige Hausmesse des Hamburger Fachhandelsunternehmens Balke hohe Resonanz.
Mit rund 350 Besuchern verzeichnete auch die diesjährige Hausmesse des Hamburger Fachhandelsunternehmens Balke hohe Resonanz.

Unter dem Motto „Brasilien: Es wird bunt“ erwartete Besucher und Aussteller auch auf der nunmehr sechsten Balke-Hausmesse am 22. Mai ein abwechslungsreiches und informatives Programm mit zahlreichen Highlights, darunter Führungen durch die Logistik, ein Zumba-Kurs, der Auftritt einer Samba-Gruppe oder südamerikanische Grillspezialitäten.

Erweitertes Sortiment im Fokus

Bei den Produkten lag der Fokus in diesem Jahr auf Sortimenten, die der Kunde nicht sofort mit dem klassischen Bürobedarf in Verbindung bringt. Denn aus den Ansprüchen der Kunden hat sich mit der Zeit ein erweitertes Sortiment für Küche, Besprechungsraum, Sanitärbereich und Werkstatt entwickelt. Als Rundum-Dienstleister war natürlich auch das Hamburger Traditionshaus mit einem eigenen Stand vertreten und löste somit das Versprechen der Einladung nach dem Besonderen ein.

Sichtlich zufrieden: Balke-Geschäftführerin Kirsten Haller
Sichtlich zufrieden: Balke-Geschäftführerin Kirsten Haller

Ein informativer Messetag, anregende Gespräche mit Lieferanten und Balke-Mitarbeitern aber auch das passende Motto, sonniges Wetter und die gute Stimmung sorgten für zahlreiche positive Rückmeldungen sowohl von den Besuchern als auch Ausstellern, heißt es aus Hamburg. Damit sei auch die Messe 2014 wieder ein voller Erfolg gewesen.

Kontakt: www.balke-hamburg.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter