BusinessPartner PBS
Büroring-Generalversammlung in Dresden
Büroring-Generalversammlung in Dresden

Genossenschaft: Büroring wieder in ruhigem Fahrwasser

Nach dem Krisenjahr 2013 setzt die Haaner Händlerkooperation Büroring wieder verstärkt auf Wachstum und neue Projekte, so das Ergebnis der 39. Generalversammlung am 6. Juni in Dresden.

„Nach den schwierigen Jahren, die Gott sei Dank hinter uns liegen, können wie dieses Jahr wieder eine kleine Rückvergütung ausschütten“, so die erfreuliche Bilanz von Büroring-Aufsichtsratschef Hermann Kaiser auf der GV. Die Vorstände Ingo Dewitz und Jörg Schaefers konnten dabei in ihren Präsentationen für 2014 erfreuliche Ergebnisse vermelden. So konnten gegenüber dem Vorjahr im Zentrallager ein Plus von 3,3 Prozent auf 28,1 Millionen Euro und im Vertragslieferantengeschäft ein Wachstum von sechs Prozent auf 171,9 Millionen Euro realisiert werden.

Für das laufende Jahr sind weitere Zuwächse geplant: der Zentrallager-Umsatz soll um 14,4 Prozent auf 32,1 Millionen Euro und der Umsatz mit den Vertragslieferanten um 4,4 Prozent auf 179,5 Millionen Euro gesteigert werden. Getragen werden die Wachstumsambitionen von einer Reihe von Aktivitäten wie dem Projekt- und Ausschreibungsgeschäft, Sortimentsspezialisierungen oder neuen Distributionsfunktionen für Lieferanten. Bis Ende April lag das Plus im Zentrallager bei 8,5 Prozent; in der Zentralregulierung ist ein leichtes Minus von 1,8 Prozent zu verzeichnen. Ingo Dewitz und Jörg Schaefers zeigten sich in Dresden optimistisch, für das Gesamtjahr die Planzahlen erreichen zu können.

Kontakt: www.bueroring.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter