BusinessPartner PBS

Bechtle verzeichnet deutlichen Zuwachs

Die Bechtle AG hat im zweiten Quartal 2007 sowohl beim Umsatz als auch beim Ertrag deutlich zugelegt, dies gab das Unternehmen heute bekannt.

Der Konzernumsatz des IT-Dienstleistungs- und Handelsunternehmens stieg im zweiten Quartal um 13 Prozent auf 319,6 Millionen Euro. Das Konzernergebnis vor Steuern (EBT) lag mit 9,2 Millionen Euro sogar um 66 Prozent über dem Vorjahreswert von 5,5 Millionen Euro.

Bezogen auf das Halbjahr erwirtschaftete Bechtle einen Umsatz von 631,5 Millionen Euro und somit ein Plus von zehn Prozent. Das EBT erreichte in den ersten sechs Monaten 22,4 Millionen Euro, was einer Marge von 3,5 Prozent entspricht. „Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen, die wir in den ersten sechs Monaten erzielen konnten. Vor allem die gestiegene Investitionsbereitschaft in unserem Kernsegment – dem Mittelstand – haben wir deutlich gespürt. Wir sehen aber auch erste Erfolge unserer im letzten Jahr erfolgten Weichenstellung“, so Ralf Klenk, Vorstandsvorsitzender der Bechtle AG.

Wachstumstreiber E-CommerceDas Segment IT-Systemhaus lag mit einem Umsatz von 204,9 Millionen Euro acht Prozent über dem Vorjahreswert von 189,4 Millionen Euro. Weiterhin Wachstumstreiber ist, laut der Bechtle AG, der IT-E-Commerce, der auch im zweiten Quartal Hauptträger des Umsatzwachstums war. Mit 114,6 Millionen Euro lag es 22 Prozent über dem Vorjahresquartal mit 94,4 Millionen Euro.

„Unsere Ergebnisse zeigen, dass die im Vorjahr eingeleiteten Maßnahmen richtig sind. Nur so konnten wir den konjunkturellen Schub optimal nutzen. Unsere Anstrengungen in den verbleibenden Monaten des laufenden Jahres gehen dahin, die Impulse aus der Konjunktur aktiv aufzunehmen und den Ausbau unserer Konzernstruktur weiter voranzutreiben“, erläutert Ralf Klenk.

Kontakt: www.bechtle.de

Verwandte Themen
Büromarkt Böttcher baut seine Position im Markt weiter aus: In den Ausbau der Logistik sollen 2017 sechs Millionen Euro fließen.
Büromarkt Böttcher knackt die 200-Millionen-Marke weiter
Winfried Schneider, Geschäftsfeldleiter Drucken + Kopieren bei Soennecken
Soennecken und UFP schließen Partnerschaft weiter
Geschäftsführer Rudolf Bischler bei der Präsentation der Jahresergebnisse von Streit Service & Solutions vor den Mitarbeitern in Hausach. (Bild: Streit)
Fachhändler Streit will 50-Millionen-Marke reißen weiter
Seit 1. Januar ist Markus Weber alleiniger Geschäftsführer und Inhaber des Siegener Fachhandelsunternehmens dokuworks.
Aus dokuteam SüdWest wird dokuworks weiter
Robin Morgenstern, Vorstand der Morgenstern AG
„Exponentielles Wachstum bei der Digitalisierung“ weiter
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)
memo mit Bandenwerbung beim SC Freiburg weiter