BusinessPartner PBS
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)

Auf Wachstumskurs: Rouette Eßer mit zwei Übernahmen

Das Handelsunternehmen Rouette Eßer in Düren meldet zwei Übernahmen in den Bereichen Druck-/Kopiersysteme sowie Büroeinrichtungen und Büroversorgung.

Für den Bereich Druck-/Kopiersysteme wurden alle Verträge der SP Save and Print GmbH &. KG in Neuss, die ihren Geschäftsbetrieb eingestellt hat, übernommen. Ein vorhandener, etablierter Verkäufer sowie ein zusätzlicher Servicetechniker wurden eingestellt. Die Bereiche Büroeinrichtungen und Büroversorgung wurden durch die Übernahme der Geschäftsaktivitäten der Walter Kleeschulte GmbH & Co. KG in Mönchengladbach erweitert. Deren Standort Mönchengladbach bleibt erhalten, die Marktbearbeitung erfolgt künftig als Niederlassung von Rouette Eßer. Der bisherige Inhaber Rainer Kleeschulte bleibt weiterhin als Berater tätig. Ein Vertriebsleiter wurde übernommen sowie zwei Außendienst-Mitarbeiter neu eingestellt, teilte Rouette Eßer weiter mit. Die Mitarbeiterzahl stieg damit auf 110, davon sind rund zehn Prozent Auszubildende und dual Studierende.

Inhaber und Geschäftsführer Andreas Eßer legt seit vielen Jahren viel Wert auf die Zukunftsfähigkeit der Unternehmensgruppe, die zu den führenden Häusern der Branche in Deutschland zählt. Bundesweit werden namhafte Großkunden mit Produkten und Dienstleistungen versorgt. Die folgende Generation, die Kinder Christoph Eßer und Anne Eßer gehören bereits zum Führungskräfteteam. Man habe ambitionierte Pläne für die kommenden Jahre. Als neue Dachmarke für die Gruppe soll in Zukunft der Begriff Eßer Office Group etabliert werden.

Kontakt: www.rouette-ehser.de 

Verwandte Themen
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter