BusinessPartner PBS

Eigenmarken bei Media-Markt und Saturn

  • 10.09.2010
  • Handel
  • Jörg Müllers

Die Metro-Töchter Media-Markt und Saturn starten mit vier Eigenmarken. Dazu gehört auch die Marke „isy“, mit der ab dem ersten Halbjahr 2011 vor allem günstige Zubehörartikel gekennzeichnet werden.

Schon zum Weihnachtsgeschäft will Media-Saturn mit der Marke „ok“ weite Teile des Sortiments von Eierkochern bis zum Fernseher im unteren Preissegment abdecken. Die Marken „Peaq“ (hochwertige Fernseher), und „Koenic“ (Haushaltsgeräte) sollen später folgen. Sämtliche Eigenmarken bis Ende 2012 sollen in allen 16 europäischen Ländern angeboten werden, in denen Media-Saturn aktiv ist. Langfristig sollen sie einen Umsatzanteil von fünf Prozent, das entspricht rund eine Milliarde Euro, erreichen.

Kontakt: www.media-saturn.com

Verwandte Themen
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter
Soennecken veranstaltet „Musterevent“ im März
Soennecken lädt Mitglieder zu „Musterevent“ weiter
Ralph Warmbold
Ralph Warmbold sieht Digitalisierung als Wachstumstreiber weiter