BusinessPartner PBS

Kaut-Bullinger bietet Infoplattform

  • 10.09.2014
  • Handel
  • Werner Stark

Das Fachhandelsunternehmen Kaut-Bullinger Büro-Systemhaus bietet zwei interessante Info-Veranstaltungen zum vielschichtigen Themenkomplex „Arbeitsplatz der Zukunft“.

Am 25. September am Standort Neu-Ulm und am 9. Oktober am Sitz der Firmenzentrale in Taufkirchen bei München werden interessierten Endkunden jeweils informative und spannende Hausmessetage geboten. Im Vordergrund beider Veranstaltungstage stehen der ganzheitliche Lösungsansatz und die konzeptionelle Gestaltung künftiger Arbeitswelten. Die Besucher sollen dabei „alles zum ganzheitlichen Lösungsansatz erfahren“ und welche Anforderungen künftig bei der Gestaltung von Arbeitsplatz und Arbeitsumfeld in den Unternehmen Berücksichtigung finden müssen. Erwarten können die Einkaufsentscheider zudem zahlreiche Anregungen, Ideen, Inputs und Empfehlungen, wie moderne Einrichtungskonzepte mit Ergonomie am Arbeitsplatz optimal mit innovativen und leistungsstarken Technologien verbunden werden können.

Mit „im Boot“ sind entsprechend wichtige und kompetente Partner und Lieferanten aus den Bereichen Büroeinrichtung, Beleuchtung, Akustik, Büro-, Konferenz- und Präsentationstechnik. Die Fachvorträge thematisieren, dass sich Unternehmen zukünftig deutlich mehr auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden Einzelnen einstellen müssen, um den stetig steigenden Anforderungen des Arbeitsmarktes in puncto Büro-Arbeiter, Home-Office-Menschen und Mobile-Worker gerecht zu werden. In Taufkirchen können sich die Besucher zusätzlich über die Vorteile von Managed Print Service-Konzepten, Flottenmanagement, automatisierter Verbrauchsmittelbeschaffung, Dokumenten- Managementsystemen sowie Datensicherheit und Druckoutput-Steuerung informieren. Darüber hinaus werden die neuesten Lösungen und Trends aus den Bereichen 3D-Druck, CAD-Engineering, Digitaldruck und Großformatdruck präsentiert.

Kontakt: www.kautbullinger.de

Verwandte Themen
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Am Rande des „Kamingesprächs“ im Apollo Theater Siegen (von links): Sebastian Leipold (Hees Geschäftsführer), Walter Mennekes (Vizepräsident FC Bayern München), Uli Hoeneß (Präsident FC Bayer München) sowie Florian Leipold (Hees Geschäftsführer)
Uli Hoeneß bei Hees Bürowelt weiter
Bei der Übergabe der Urkunde (von links): Mike Reif (Vertriebsleiter Dach bei Horn), Isabell Horn (Geschäftsführung Horn GmbH), Michael Schreier (Vertriebsleiter bei Soennecken), Thomas Horn (Geschäftsführung Horn GmbH), Dr. Rainer Barth (Vorstand Soennec
Firma Horn zeichnet Michael Schreier von Soennecken aus weiter
Freuen sich über die Partnerschaft mit dem SC Freiburg (von links): Ben Bonde, Sales Manager Infront Germany, zusammen mit den beiden jaka-Geschäftsführern Jan Toews und Tim Haas (Bild: Quelle Infront Germany GmbH)
jaka macht Druck beim SC Freiburg weiter