BusinessPartner PBS

Staples erreicht mit Aktion 16 000 Erstklässler

  • 10.10.2013
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Zum zehnten Mal hat die Büromarktkette Staples mit ihrer Schultütenaktion auf sich aufmerksam gemacht. Bundesweit haben 16 000 Eltern und Kinder teilgenommen.

Eltern und Kinder konnten von Juli bis Mitte September ihre Schultüte in eine der rund 60 Staples-Filiale bringen und Staples füllte sie kostenlos mit Buntstiften, Bastelscheren, Radiergummis und Schulwegplänen. Außerdem spendete die Büromarktkette für jede gefüllte Schultüte 50 Cent an den Deutschen Kinderschutzbund (DKSB). Insgesamt wurden so 8000 Euro für den gemeinnützigen Verein gesammelt, den Staples seit 2005 unterstützt. Mit der Schultütenaktion einher ging auch der Kreativ-Wettbewerb „Die Schönste Schultüte“. Alle selbstgestalteten Schultüten wurden fotografiert und nahmen am Wettbewerb teil. Das Team der einzelnen Filialen wählte schließlich seinen Favoriten. Die Gewinner erhielten je einen Drehstuhl im Wert von 80 Euro als Hauptpreis.

Kontakt: www.staples.de

Verwandte Themen
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Am Rande des „Kamingesprächs“ im Apollo Theater Siegen (von links): Sebastian Leipold (Hees Geschäftsführer), Walter Mennekes (Vizepräsident FC Bayern München), Uli Hoeneß (Präsident FC Bayer München) sowie Florian Leipold (Hees Geschäftsführer)
Uli Hoeneß bei Hees Bürowelt weiter