BusinessPartner PBS

Soennecken-Workshop für neue Geschäftsmodelle

  • 10.11.2009
  • Handel
  • Jörg Müllers

Die Technischen Leiter aus der Gruppe der Canon-Händler innerhalb der Soennecken eG haben sich jetzt in einem Workshop mit der Entwicklung zukunftsfähiger Geschäftsmodelle beschäftigt.

Seit dem Frühjahr 2009 gibt es die Soennecken-Händlergruppen zu allen bedeutenden Herstellern im Bereich Druck und Kopie. Neu sind die Workshops innerhalb der Gruppen, die zukünftig auch auf die anderen Herstellergruppen ausgeweitet werden sollen. Dabei bestimmen die Teilnehmer - in der Regel die Technischen Leiter der teilnehmenden Händler - selber über Auswahl und Abfolge der Themen. So standen auf der Tagesordnung des ersten Canon-Händler-Workshops auch Themen wie Qualifizierung, Vernetzung mit dem Vertrieb, Controlling und die Einführung leistungsgerechter Vergütungssysteme. Mit dem Angebot der Händlergruppen will Soennecken die Mitgliedsunternehmen dabei unterstützen, gemeinsam zukunftsfähige Konzepte und Maßnahmen zu entwickeln.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Sycamore Partners schließt Staples-Akquisition ab weiter