BusinessPartner PBS
BBV Domke in Niederkassel

Online-Shop von BBV mit neuer Struktur

  • 10.12.2014
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Das Vertriebsunternehmen für Bürobedarf BBV-Domke hat seinen Online-Shop überarbeitet und das Sortiment mit mehr als 14 000 Artikeln zum Teil neu strukturiert.

Unter anderem wurde die Zahl der Hauptkategorien auf nur noch neun Schlagworte wie Büromaterial, Tinte und Toner oder Büromöbel reduziert, um die Benutzung des Büro-Shops zu erleichtern. "Wir haben uns vor allem darauf konzentriert, dass der Online-Shop kundenfreundlicher und noch einfacher zu bedienen ist", erklärt Inhaber Wolfgang R. Domke. So laufen ab sofort alle Frankiermaschinen und Geräte zur Postbearbeitung, Kuvertiermaschinen, Brieföffner und Verbrauchsmaterial unter einem Menüpunkt "Postbearbeitung". Bisher gab es dafür mehrere Hauptkategorien. "Das war technisch zunächst nicht anders möglich, hat sich aber in der täglichen Bestell-Praxis als ungünstig erwiesen", so Wolfgang Domke. Daher habe man in Eigenregie dem Shop eine neue Struktur und bei der Gelegenheit auch ein neues Gewand gegeben. "Die User finden weiterhin das gleiche große Sortiment, aber eben einfacher strukturiert und optisch erneuert."

Kontakt: www.bbv-shop.de 

Verwandte Themen
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter