BusinessPartner PBS

WinWin Office Network erweitert Vorstand

  • 11.05.2012
  • Handel
  • Michael Smith

Die WinWin Office Network blickte auf ihrer Mitgliederversammlung in Köln auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Um den Wachstumsprozess voranzutreiben, hat die Gruppe ihren Vorstand mit Sven Hagenbach erweitert.

Die WinWin-Gruppe erweitert ihren Vorstand mit Sven Hagenbach.
Die WinWin-Gruppe erweitert ihren Vorstand mit Sven Hagenbach.

Nach den wichtigen bestehenden strategischen Partnerschaften mit Utax und dem Refinanzierer abcfinance, hat die Genossenschaft mit den Herstellern Fujitsu, Samsung und Epson zusätzliche Partner gewonnen. Auch die einzelnen Gesellschaften im Verbund konnten ein erfolgreiches Wachstum verbuchen. Viele Unternehmen möchten sich zurzeit der WinWin-Gruppe anschließen und befinden sich aktuell im Aufnahmeprozess, teilt die Genossenschaft mit. Damit dieser Wachstumsprozess weiter qualifiziert werden kann, wurde der Vorstand um Sven Hagenbach vom WinWin-Mitglied HKP Office Solution aus Hamburg erweitert.

„Wir sehen uns im Marktumfeld sehr gut aufgestellt und verstehen die Genossenschaft als qualifiziertes Mannschaftsspiel. Die WinWin hat sich innerhalb der Produktauswahl zum Ziel gesetzt, die Themen Nachhaltigkeit, Emissionsfreiheit und Energiesparen zu ihren Kunden zu transportieren“, erklärt Frank Eismann, Vorstandsmitglied der WinWin Office Network, die anstehenden Aufgaben.

Kontakt: www.winwin-office.de

Verwandte Themen
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Am Rande des „Kamingesprächs“ im Apollo Theater Siegen (von links): Sebastian Leipold (Hees Geschäftsführer), Walter Mennekes (Vizepräsident FC Bayern München), Uli Hoeneß (Präsident FC Bayer München) sowie Florian Leipold (Hees Geschäftsführer)
Uli Hoeneß bei Hees Bürowelt weiter