BusinessPartner PBS

Office Depot landet Big Deal

  • 11.06.2012
  • Handel
  • Elke Sondermann

Der Global Player hat eine Ausschreibung von vier deutschen DAX-Unternehmen gewonnen, die sich zur "weltweit größten Allianz" für den Einkauf indirekter Materialien zusammengeschlossen haben.

Office Depot beliefert künftig die Partner der Allianz an allen Standorten in über 30 Ländern weltweit. Das Volumen des Auftrages umfasst einen hohen dreistelligen Millionenbetrag. „Einen Vertrag in dieser Größenordung hat es weltweit bisher noch nicht gegeben“, betont Ben Grudda, International Business Development Manager bei Office Depot Europe.

Bei der Entscheidung konnte Office Depot unter anderem durch sein Preis-Leistungs-Verhältnis und die größte globale Präsenz aller Bewerber überzeugen, heißt es weiter. Auch die Kompetenz des Händlers in puncto Nachhaltigkeit hätte eine große Rolle gespielt. Das Produktportfolio reicht von standardmäßigen Büromaterialien wie Stiften, Druckerpatronen und Kopierpapier bis hin zu Bewirtungsartikeln.

„Je nach Voraussetzung und Wunsch der Kunden haben wir die verschiedenen E-Solutions von Office Depot implementiert“, ergänzt Grudda. „Von der einfachen Webshop-Bestellung bis zum ganzheitlichen elektronischen Prozess, dem e-Procurement“.

Eine weitere Besonderheit: Office Depot lagert spezielle Produkte für die Allianz ein. Die hiermit verbundene Lieferantenreduzierung auf Seiten der Allianz bringt zusätzliche Kosteneinsparungen mit sich.

Kontakt: www.officedepot.com

Verwandte Themen
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter