BusinessPartner PBS

ProMarkt.de bald nur noch Online

  • 11.09.2009
  • Handel
  • Jörg Müllers

Nachdem die ProMarkt Handels GmbH zuletzt acht der 13 Filialen an den Rewe-Konzern verkauft hat, will das Unternehmen die übrigen Häuser auch noch abstoßen.

Medienberichten zufolge will sich Promarkt.de komplett aus dem stationären Handel zurückziehen. Als Interessenten für die verbliebenen Filialen werden ElectronikPartner und Expert gehandelt. Angesichts der positiven Entwicklung im Internethandel will sich das Berliner Unternehmen künftig auf das Onlinegeschäft konzentrieren.

Kontakt: www.promarkt.de

Verwandte Themen
Die Drogeriemarktkette dm meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/2017 steigende Umsätze. (Bild: dm)
Erfolgreiches Geschäftsjahr für dm weiter
Hockey auf Bürostühlen: Am 10 November geht es in der Halle 7 in Bremen bei den German Chair-Hockey Masters von BKE Fislage wieder zur Sache. Foto BKE Fislage
BKE Fislage lädt zu den siebten German Chair-Hockey Masters weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter